Freitag, 25. Juli 2014

Neuerscheinungen im August '14

Hallo ihr lieben, heute kommen wieder die Neuerscheinungen für den kommenden Monat. Dieses mal sind wirklich viele tolle Schätze dabei, von denen sehr viele auf meine Wunschliste gewandert sind. Aber seht selbst!
(Mit einem Klick auf das Cover gelangt ihr zur passenden Amazon Seite.)

Teardrop - Lauren Kate / erscheint am 25. August im cbt Verlag / 17,99€ HC / 528 Seiten
Der großartige Auftakt zu Lauren Kates neuer Serie
»Vergieße nie eine einzige Träne!« Dieses Versprechen musste Eureka ihrer Mutter geben und siebzehn Jahre lang hat sie sich daran gehalten. Selbst als ihre Mutter bei einem Autounfall starb. Doch dann trifft sie Ander, einen attraktiven und äußerst mysteriösen Jungen. Er bringt sie so durcheinander, dass sie eine Träne vergießt – und Ander fängt sie mit seiner Fingerspitze auf. Auch er scheint zu wissen, dass Eureka nicht weinen darf. Doch was ist ihr großes Geheimnis? Warum wissen alle anderen davon, nur sie nicht? Und warum verhält sich ihr bester Freund, Brooks, plötzlich so aggressiv ihr gegenüber? Waren sie nicht kurz davor, ein Paar zu werden? Wem kann Eureka noch vertrauen?
Diesen Monat erscheint mal wieder ein neuer Auftakt einer Reihe. Mir gefällt die Idee, und das Cover sowieso. Ich bin gespannt auf erste Rezensionen! 

Bis zum letzten Tropfen - Mindy McGinnis / erscheint am 11. August im Heyne fliegt / 14,99€ HC / 320 Seiten
In einer Welt ohne Wasser kann jeder Tag der letzte sein
Nach einer Choleraepidemie und dem Zusammenbruch der Zivilisation ist sauberes Wasser das wertvollste Gut. Die sechzehnjährige Lynn hat schon früh gelernt, es um jeden Preis zu verteidigen. Gemeinsam mit ihrer Mutter bewohnt sie ein einsames Farmhaus und verbringt ihre Tage damit, Brennholz und Nahrung zu beschaffen. Und den Teich hinter dem Haus vor durstigen Eindringlingen zu schützen. Als eines Tages ein Fremder auftaucht und Lynn und ihre Mutter Fußspuren um den Teich herum entdecken, wird ihnen sofort klar, dass jemand ihre geheime Quelle entdeckt hat. Der Ernstfall, auf den Lynn seit Jahren vorbereitet ist, scheint einzutreten. Eigentlich hat sie keine Angst. Doch dann wird ihre Mutter von Kojoten schwer verletzt. Und Lynn muss sich in den umliegenden Siedlungen Hilfe suchen, denn allein kann sie die Farm nicht retten.
Wer mich kennt weiß das ich total auf sowas abfahre. Deswegen ist das Buch auch gleich auf meine Wunschliste gewandert. Ich freue mich sehr drauf!


Das Haus der verschwundenen Kinder - Claire Legrand / erscheint am 25. August im Heyne fliegt / 14,99€ HC / 320 Seiten
Das Leben in der beschaulichen Kleinstadt Belleville ist genau so, wie die zwölfjährige Victoria es gern hat: übersichtlich, vorhersehbar und aufgeräumt. Und Victoria mit ihrem strengen Zopf, den ordentlichen Kleidern und den hervorragenden Noten passt perfekt nach Belleville. Eine einzige Unregelmäßigkeit erlaubt sie sich: den verträumten und vergesslichen Lawrence, der so ganz das Gegenteil von ihr ist. Lawrence ist ihr bester Freund. Als er plötzlich spurlos verschwindet, ist es allerdings vorbei mit Victorias geordnetem Alltag. Sie würde es nie zugeben, aber sie vermisst ihn furchtbar. Daher stellt sie auf eigene Faust Nachforschungen an. Was Victoria entdeckt, gefällt ihr gar nicht: Unter der glatten Oberfläche von Belleville verbirgt sich ein dunkles Geheimnis. Eines, das offenbar in der Erziehungsanstalt von Mrs. Cavendish seinen Ausgang nimmt. Die rebellischen Kinder, die dorthin geschickt werden, kommen ungewöhnlich still und brav zurück – oder gar nicht mehr. Steckt Mrs. Cavendish hinter Lawrences Verschwinden?
Das Buch scheint eher was für die jüngere Generation zu sein. Trotzdem finde ich die Gestaltung und die Idee sehr gelungen. Mal sehen ob ich es mir mal näher angucken werden.

Salt & Storm. Für ewige Zeiten - Kendall Kulper / erscheint am 21. August im Sauerländer Verlag / 16,99€ HC / 448 Seiten
Seit Generationen verlässt kein Schiff den Hafen von Prince Island ohne einen Talisman der mächtigen Roe-Frauen. Avery ist die Jüngste und Letzte ihrer Linie. Nimmt sie ihr Erbe an, wird sie Macht über das Meer, den Sturm, das Glück und die Liebe haben. Doch sie weiß noch nicht, dass der Preis dafür ihr eigenes gebrochenes Herz sein wird. Verweigert sie sich ihrem Schicksal, muss sie sterben.
Für manche vielleicht interessant, für mich eher weniger. Auch das Cover spricht mich nicht an.

Ein Buchladen zum verlieben - Katarina Bivald / erscheint am 11. August im btb / 19,99€ HC / 448 Seiten
Es beginnt mit einer ungewöhnlichen Brieffreundschaft. Die 65-jährige Amy aus Iowa und die 28-jährige Sara aus Schweden verbindet eines: Sie lieben Bücher – mehr noch als Menschen. Begeistert beschließt die arbeitslose Sara, ihre Seelenverwandte zu besuchen. Als sie jedoch in Broken Wheel ankommt, ist Amy tot. Und Sara plötzlich mutterseelenallein. Mitten in der Einöde. Irgendwo in Iowa. Doch Sara lässt sich nicht unterkriegen und eröffnet mit Amys Büchersammlung einen Laden. Und sie erfindet neue Kategorien, um den verschlafenen Ort für Bücher zu begeistern: »Die verlässlichsten Autoren«, »Keine unnötigen Wörter«, »Für Freitagabende«, »Gemütliche Sonntage im Bett«. Ihre Empfehlungen sind so skurril und liebenswert wie die Einwohner selbst. Und allmählich beginnen die Menschen aus Broken Wheel tatsächlich zu lesen – während Sara erkennt, dass es noch etwas anderes im Leben gibt außer Büchern. Zum Beispiel einen ziemlich leibhaftigen Mr. Darcy…
Hört sich nach einer tollen Geschichte an! Ich werde es auf jeden Fall im Auge behalten und Rezensionen abwarten. 

Linkshänderland, der Auftrag - Lara de Simone / erscheint am 15. August im Baumhaus Verlag / 12,99€ HC / 352 Seiten
Eine computergesteuerte Welt, die das Leben auf der Erde simuliert? Eine Welt, zu der nur Linkshänder Zutritt haben und in der man schon mit zwölf Jahren volljährig ist? Die 13-jährige Trix ist wie vom Schlag getroffen, als sie von diesem mysteriösen Linkshänderland (LHL) erfährt. Über zwei Mikrochips in ihrem Gehirn ist sie mit dem LHL vernetzt und kann ihren Avatar steuern. Sie muss lediglich in Gedanken den Wunsch formulieren, sich ins LHL einzuloggen und schon sieht es in der realen Welt so aus, als würde sie schlafen. Wie ihr Mentor Liam, 16, beginnt sie eine Ausbildung zur Spionin. Und schon bald stecken die beiden in einem gefährlichen Auftrag, bei dem sie an eine Untergrundgruppe geraten, die sich gegen das LHL auflehnt. Damit setzen sie nicht nur ihre Freundschaft, sondern vor allem auch ihr Leben aufs Spiel.
Tolles Cover, interessante Idee, auch wenn sie nicht wirklich neu ist. Mir sind die Protagonisten allerdings zu jung. 

Tausend mal gedenk ich dein - Heike Eva Schmidt / erscheint am 15. August im Boje Verlag / 12,99€ HC / 256 Seiten
Die 15-jährige Nelly ist glücklich, denn die ein Jahr ältere, charismatische Pina hat sie vor einem halben Jahr als ihre beste Freundin auserkoren. Seitdem sind die beiden unzertrennlich. Als sich in der Klasse mysteröse Unfälle häufen und der Verdacht ausgerechnet auf Nelly fällt, scheint bald nur noch Pina zu ihr zu halten. Nelly bekommt anonyme Drohungen und sie hat das unheimliche Gefühl, beobachtet zu werden. Langsam bekommt Nelly wirklich Angst: Wer will ihr schaden?
Ein süßer Jugendthriller!

Windmädchen - Kai Aline Hula / erscheint im August im Obelisk / 14,95€ HC / 256 Seiten
Was tun, wenn man plötzlich unsichtbar wird? Schockiert stellt die 16-jährige Kara eines Morgens fest, dass sie von niemandem mehr gehört oder gesehen wird. Gegenstände lassen sich von ihr nicht mehr heben, doch unverwundbar ist sie keineswegs. Ihre Familie kann sich Karas Verschwinden nicht erklären und schaltet die Polizei ein, während Kara verzweifelt versucht, auf sich aufmerksam zu machen. Da taucht Ilian auf, dem dasselbe passiert ist. Kann er Kara helfen oder stellt er nur eine weitere Gefahr dar? Und wie lang wird Karas Freund Yannik auf sie warten, wenn sie nicht bald wieder auftaucht?
Dieses Buch ist auf meine Wunschliste gewandert. Ich finde die Idee ganz süß und das Cover gefällt mir auch.

Die Lügen jender Nacht - Judith Merchant / erscheint am 21. August im Knaur Verlag / 14,99€ TB / 448 Seiten
Als sie zur Hochzeit ihrer Studienfreundin geladen wird, ist Mimi zunächst skeptisch – hat sie doch den Kontakt lange sträflich vernachlässigt. Doch unerwartet herzlich wird sie im alten Bonner Freundinnenkreis aufgenommen, und spätestens nach der Junggesellinnenparty im nächtlichen Römerbad ist es, als sei sie nie fortgewesen. Am Hochzeitsmorgen aber bringt ein entsetzlicher Todesfall alles ins Wanken. Misstrauen kriecht in die eingeschworene Gruppe, und langsam beschleicht Mimi ein furchtbarer Verdacht: Hat man sie nur zur Hochzeit eingeladen, um ihr einen Mord in die Schuhe zu schieben?
Eine Art von Thriller, der auch mich interessiert. Mal sehen ob ich ihn lesen werde. 

Jump: Das Spiel - Eve Silver / erscheint am 21. August im FJB Verlag / 14,99€ Broschiert / 416 Seiten
Miki Jones kommt bei einem Unfall ums Leben. Doch sie kommt wieder zu sich, an einem Ort, der Lobby genannt wird. Aus ihrem Alltag wurde sie durch Raum und Zeit in eine Art Spiel gezogen, in dem sie gemeinsam mit anderen Jugendlichen furchteinflößende Wesen bekämpfen muss. Teammitglied Luka, ein Schulfreund, erklärt ihr, dass sie weiter ihr gewohntes Leben führen kann, außer wenn sie auf Mission im ›Spiel‹ ist. Und sie muss jeden Einsatz in dieser anderen Welt überleben. 
Es gibt keine Vorbereitung, kein Training und keinen Ausweg. Miki muss sich auf die fragwürdige Führung Jackson Tates verlassen, des attraktiven und geheimnisvollen Leiters ihres Teams. Er weicht ihren Fragen aus und hält alle auf Abstand. Jeder spiele für sich, lautet sein Motto. Doch dann nimmt das Spiel eine tödliche Wende, und Jackson bringt sich selbst in extreme Gefahr, um Miki zu schützen.
Auch dieses Buch hat es auf meine Wunschliste geschafft! Ich bin super gespannt und freu mich drauf!

Die Überlebenden - Alexandra Bracken / erscheint am 18. August im Goldmann Verlag / 12,99€ TB / 544 Seiten
Ruby hat überlebt. Doch der Preis dafür war hoch. Sie hat alles verloren: Freunde, Familie, ihr ganzes Leben. Weil sie das Virus überlebt hat. Weil sie nun eine Fähigkeit besitzt, die sie zur Bedrohung werden lässt, zu einer Gefahr für die Menschheit. Denn sie kann die Gedanken anderer beeinflussen. Deshalb wurde sie in ein Lager gebracht mit vielen anderen Überlebenden. Deshalb soll sie getötet werden. Aber Ruby hat nicht überlebt, um zu sterben. Sie wird kämpfen, schließlich hat sie nichts zu verlieren. Noch nicht...
Normalerweise würde das Buch sofort auf meine Wunschliste landen.. ABER es ist schon wieder ein Auftakt einer Reihe, es ähnelt zu sehr anderen Dystophien und die Seitenzahl ist auch sehr hoch. Also warte ich erstmal ein paar Rezensionen ab. 

Alles Liebe, deine Lise - Brigitte van Aken / erscheint am 21. August bei mixtvision / 16,90€ HC / 206 Seiten
Nach einer Abtreibung steckt Lises Mutter die fünfzehnjährige Tochter ins Internat. Lise vermisst ihr Zuhause, ihre Großmutter und ganz besonders Nishan, den Vater ihres ungeborenen Kindes. Trost findet sie in den Emails an ihre Oma. Auf diese Weise begibt sich Lise auf Spurensuche in die Vergangenheit und entdeckt erstaunliche Parallelen in ihrer beider Leben.
Ich mag die Idee der Geschichte und die beschwingliche Seitenzahl. Auch dieses Buch ist auf meine Wunschliste gewandert. 


Das Wunschjahr - Andrea Lochen / erscheint am 8. August im Ullstein Verlag / 9,99€ TB / 400 Seiten
Neues Jahr, neues Glück. Als Olive Watson am Neujahrsmorgen aufwacht, traut sie ihren Augen nicht: Sie liegt im Bett ihres Exfreundes Phil. Dabei hatte sie sich doch letztes Jahr von ihm getrennt. Aber niemand außer ihr erinnert sich daran. Für Phil, Olives Eltern, ihre Mitbewohnerin hat einfach das neue Jahr angefangen - sie ist die Einzige, bei der das Schicksal auf »Zurückspulen« gedrückt hat. Olive muss sich entscheiden: Soll sie alles genauso machen wie im Vorjahr, oder ist das ihre einmalige Chance, an der eigenen Zukunft zu drehen?
Ich denke das Buch könnte sehr unterhaltsam werden und daher ist es auch auf meine Wunschliste gewandert!

Niemand liebt November - Antonia Michaelis / erscheint am 20. August im Oetinger Verlag / 17,99€ HC / 432 Seiten
Schatten der Vergangenheit: ein Spiel um Leben und Tod. Kurz vor Ambers sechstem Geburtstag verschwanden ihre Eltern auf unerklärliche Weise. Jetzt ist Amber, die eigentlich November heißt, 17 Jahre alt und glaubt, eine Spur zu haben. Doch was hat es mit dem Jungen auf sich, der in dem erleuchteten Zelt ein Buch liest, sich aber in Luft auflöst, sobald sie sich ihm nähert? Welche Ziele verfolgt der Kneipenwirt, zu dem sie sich immer stärker hingezogen fühlt, und der immer für sie da zu sein scheint? Steckt er vielleicht sogar hinter den anonymen Drohungen, die sie erhält? Amber muss sich entscheiden: zwischen ihrer zerstörerischen Vergangenheit und dem Aufbruch in die Zukunft. Ein großer Roman von Antonia Michaelis: eine starke, zugleich verletzliche Heldin inmitten mörderischer Geheimnisse, soghaft zwischen Traum und Realität und atemlos spannend. 
Scheint was sehr magischen an sich zu haben, was mir meistens sehr gefällt. Für Fans von Antonia Michaelis ein Must-Have. Ich habe bisher nichts von der Autorin gelesen, will das aber noch nachholen!

Kommen wir zu den Reihenfortsetzungen:
Addicted to you, Bedingungslos - M. Leighton (11. August) Da ich mich ja irgendwie in die Cover der Trilogie verliebt habe, will ich sie auch noch lesen!
Das Labyrinth ist ohne Gnade - Rainer Wekwerth (August) Seitdem es den ersten Teil gibt bin ich schon angefixt. Ich will die Bücher unbedingt lesen!
Im Herzen die Gier - Elisabeth Miles (11. August) Teil 1 liegt schon auf dem Sub und wartet nur darauf gelesen zu werden. Ich liebe die Cover der Trilogie und will auch endlich wissen wie der Inhalt ist. 


Weiter gehts mit Büchern die als Taschenbuchausgaben rauskommen:
Tiamat - Tanja Heitman Ich habe noch nicht viel von dem Buch gehört, aber schon öfters gesehen. Für mich scheint es nichts zu sein, aber vielleicht für euch!
Lucy - Laurence Gonzales Vorher hab ich noch nichts von dem Buch gehört, allerdings spricht es mich von der Idee her schon an. 
Flamingos im Schnee - Wendy Wunder Das Buch ist damals gleich auf meine Wunschliste gesprungen. Gekauft habe ich es nicht, aber vielleicht werde ich es jetzt endlich tun.

Shadow Falls Camp, Geboren um Mitternacht - C. C. Hunter Teil 1 von 5 erscheint als Taschenbuch. Ich kann euch die Reihe nur empfehlen! Ich liebe sie!
Godspeed, die Suche - Beth Revies Eigentlich hat mich die Reihe nie wirklich interessiert. Jetzt da sie nach und nach als Taschenbuch erscheint, will ich sie mir doch mal näher angucken!
Liebestot - Brigitte Blobel Auch von dem Buch habe ich vorher noch nichts gehört. Es hört sich allerdings sehr spannend an und erscheint jetzt auch als TB.

Ich sag nur WOW! Was für ein Monat, was für tolle neue Bücher! Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, meine Wunschliste platzt! Was haltet ihr von den Neuerscheinungen und was sind eure Must-Haves?
Maike :*

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Also Linkshänderland hört sich für mich Linkshänder ja schon irgendwie interessant an :D aber irgendwie kann ich aus dem Klappentext nicht wirklich rauslesen, warum eigentlich? :D Naja und zu jung sind die Protagonisten für mich auch :D

    Liebe Grüße,

    Tani

    AntwortenLöschen
  2. also die hören sich ja alle echt gut an..... Mein armer Geldbeutel!:D

    AntwortenLöschen
  3. Voll viele klingen echt interessant :) Muss ich auf die Wunschliste packen :D

    AntwortenLöschen