Samstag, 25. Januar 2014

Neuerscheinungen Februar '14

Das neue Jahr hat grade erst angefangen und jetzt schreibe ich schon wieder den Neuerscheinungspost für Februar. Das bedeutet das der Januar nur noch wenige Tage hat und dann auch schon wieder vorbei ist. Ich kann es nicht glauben wie schnell das immer geht. Aber ich freue mich sehr auf den Februar, weil er viele tolle Neuerscheinungen mitbringt, wovon einige auf meine Wunschliste gewandert sind.
Wenn ihr auf das Cover klickt, gelangt ihr zur passenden Amazon-Seite.


Der dunkle Kuss der Sterne - Nina Blazon / erscheint am 24. Februar '14 im cbt Verlag / 16,99€ HC
Die finstere Vergangenheit der Macht

Canda, eine junge Frau der obersten Kaste Ghans, wacht nach einem schrecklichen Albtraum auf und erkennt sich selbst nicht mehr im Spiegel: Es ist ihr Gesicht, das ihr entgegenblickt, aber etwas ist verloren gegangen. Ihr fehlt der Glanz, mit dem sie alle bezaubert hat. Und Tian, dem sie versprochen war, ist spurlos verschwunden … Ihre eigene Familie verstößt sie und lässt sie wegsperren, doch Canda entkommt. Und trifft ausgerechnet auf die Mégana, die Herrscherin des Landes, die ihr einen erstaunlichen Handel vorschlägt: Sie stellt Canda einen Sklaven, den geheimnisvollen Amad, zur Seite, um Tian zu suchen. Doch der Preis, den Canda dafür zahlen muss, ist hoch, und ihre Suche führt auf ungeahnte Wege …
Von Nina Blazon habe ich bisher nur "Zweilicht" gelesen und das hat mir leider gar nicht gefallen. Auch dieses Buch spricht mich nicht wirklich an, aber ich weiß das viele ihre Bücher lieben und sich einige auf das hier freuen. 

Shining Girls - Lauren Beukes / erscheint am 1. Februar '14 im Rowohlt Verlag / 14,99€ Broschiert
Ein Mörder aus der Vergangenheit. Das Mädchen, das ihm entkam. Eine Jagd, die längst vorbei ist. Und doch erst beginnt ... Chicago zur Zeit der Großen Depression. Lee Harper lebt auf der Straße. Er ist kaltblütig, hochgefährlich, von Wahnvorstellungen getrieben. Seit er die strahlend schöne Tänzerin Jeanette sah, träumt er von seinen «Shining Girls». Er will nur eines: ihr Licht für immer auslöschen. Eines Tages fällt ihm der Schlüssel zu einem alten Haus in die Hände - ein Portal. Von nun an reist Harper durch die Zeit, um zu töten. Niemand kann ihn stoppen, keiner vermag die Spuren zu deuten, die er am Tatort hinterlässt. Dinge, die noch nicht oder nicht mehr existieren. Doch dann überlebt eines von Harpers Opfern. Der jungen Kirby gelingt es, die unmöglichen Puzzleteile zusammenzusetzen. Und sie beginnt, den Killer durch die Zeit zu jagen.
Das Buch hört sich echt gut an und ist auch gleich auf meine Wunschliste gesprungen. Ich bin gespannt auf erste Rezensionen.

Eistochter - Dawn Rae Miller / erscheint am 17. Februar '14 im Blanvalent Verlag / 9,99€ TB 
Er ist ihre große Liebe – und zugleich ihr größter Feind …
Nach dem Langen Winter, dem ein Großteil der Weltbevölkerung zum Opfer fiel, liegt der Staat im Kampf gegen die »Empfindsamen«, Menschen mit besonderen Fähigkeiten. Die 17-jährige Lark weiß, was von ihr als Nachfahrin der großen Staatsgründer verlangt wird: eine gehorsame Bürgerin werden. Aber dann wird ihre große Liebe Beck beschuldigt, zu den Empfindsamen zu gehören, und verschwindet spurlos. Als sich Lark aufmacht, um seine Unschuld zu beweisen, wird alles, an das sie je glaubte, auf den Kopf gestellt: Denn auch sie selbst ist eine Empfindsame – und dazu bestimmt, Beck zu töten …
Eine packende Dystopie voller Romantik und großartigen Charakteren.
Dieses Buch hört sich auch sehr spannend an und mich freut es sehr das es eine Dystophie ist, die im Taschenbuchformat erscheint und ich es mir eher leisten kann ;). 

Ein letzter Brief von dir - Juliet Ashton / erscheint am 1. Februar '14 im rororo Verlag /9,99€ TB
Jede Geschichte hat zwei Seiten. Und jede Liebe ihr Geheimnis. Als Orla am Valentinstag einen Brief von ihrem Freund erhält, rechnet sie fest mit dem lang ersehnten Heiratsantrag. Doch bevor sie den Umschlag öffnen kann, kommt der schreckliche Anruf: Sim ist in London auf der Straße zusammengebrochen. Er ist tot. Orla steht unter Schock. Wie soll sie weiterleben ohne Sim? Und warum rät ihr sein bester Freund so eindringlich, die Valentinskarte nicht zu öffnen? Orla war doch Sims große Liebe. Und er ihre. Als Orla krank vor Kummer nach London reist, um mehr über Sims letzte Tage zu erfahren, wird ihr klar, wie wenig sie ihren Freund kannte. Und noch bevor sie Sims Valentinskarte öffnet und seine letzten Worte liest, ist sie selbst ein anderer Mensch geworden …
Diese Geschichte hört sich sehr gefühlvoll an und berührend. Bin auf erste Meinungen gespannt.


Zeitsplitter, Die Jägerin - Cristin Terrill / erscheint am 14. Februar '14 im Boje Verlag / 14,99€ HC
Marina steht am Anfang: Sie ist reich, beliebt und verliebt in einen hinreißend attraktiven Jungen. Em ist am Ende: Sie ist seit Jahren auf der Flucht, seit Monaten in einer winzigen Zelle eingesperrt, wird beinahe täglich verhört. Die beiden Mädchen haben nichts gemeinsam, außer der einen Sache: Sie sind ein und dieselbe Person. Vier Jahre trennen sie. Vier Jahre, in denen die Welt an den Rand des Abgrunds gerät. Doch Em bekommt die Möglichkeit, durch eine Zeitreise die Vergangenheit zu ändern. Nur ist der Preis, den sie dafür zahlen muss, schrecklich ...
Ein Anfang einer neuen Reihe. Mich interessiert das Buch sehr und es steht auch schon auf meiner Wunschliste. Ich bin super gespannt. 

Draußen wartet die Welt - Nancy Grossman / erscheint am 10. Februar '14 im cbj Verlag / 8,99€ TB
Ihre Welt ist eine andere – ein Mädchen auf der Suche nach sich selbst
Kein Handy, kein Kino, kein Make-up … Was für jedes andere Mädchen unvorstellbar klingt, ist für die 16-jährige Eliza die einzige Welt, die sie kennt. Eliza gehört zur Gemeinde der Amish und lebt mit ihrer Familie ein frommes, abgeschiedenes Leben wie vor Hunderten Jahren. Doch diesen einen Sommer darf sie in der Welt draußen verbringen, mit all den Verheißungen und Versuchungen, die diese birgt. Der erste Film, der erste Song, der erste Kuss. Dort lernt Eliza auch Joshua kennen. Sie weiß, sie wird am Ende eine Entscheidung treffen müssen … und diese wird endgültig sein.
Noch ein Buch das es auf meine Wunschliste geschafft hat. Außerdem habe ich mich in das Cover verliebt.

Für immer und einen Tag - Amanda Brooke / erscheint am 17. Februar'14 im Goldmann Verlag / 9,99€ TB
Was wäre, wenn du die Geschichte deines Lebens selbst schreiben könntest?
Die neunundzwanzigjährige Emma ist voller Hoffnung, den Krebs besiegt zu haben. Doch dann erfährt sie, dass sie nur noch ein Jahr zu leben hat. Aber ein Jahr ist viel zu kurz für Emmas Pläne: Sie will den Mann ihres Lebens finden und gemeinsam mit ihm alt werden, sehen, wie Kinder und Enkel aufwachsen, und schließlich nach einem erfüllten Leben im Kreis ihrer Familie Abschied nehmen. Also beginnt Emma, die Geschichte ihres erträumten Lebens aufzuschreiben – und auf wundersame Weise scheinen mit der Zeit mehr und mehr ihrer Träume in Erfüllung zu gehen ...
Auf dieses Buch warte ich schon sehnsüchtig. Die Autorin konnte mich mit "Das Geheimnis der Monduhr" nämlich total überzeugen, sodass ich mehr von ihr lesen wollte. Und endlich erscheint ein neues Buch von ihr.

Liebe braucht keinen Ort - Susan Waggoner / erscheint am 28. Februar'14 im Bloomoon Verlag / 12,99€ TB
Es ist das Jahr 2218: Lisa ist in ihrem zweiten Ausbildungsjahr zur Empathin - einer Seherin mit heilenden Kräften -, als sie ein geheimnisvoller Fremder aus ihrem hart erarbeiteten Gleichgewicht bringt. Obwohl sie sich als Empathin nicht verlieben darf, fühlt sie sich magisch angezogen von David. Aber dann entdeckt Liza, dass David ein Zeitreisender aus der Zukunft ist, der eine Mission zu erfüllen hat und in seine Welt zurückkehren muss. Für Liza tut sich ein Abgrund auf: Soll sie David in eine Zukunft folgen, in der sie keinen Platz hat? Kann die Liebe wirklich siegen, gegen alle Regeln und wider jede Vernunft?
Hört sich sehr süß an, aber überzeugt mich noch nicht ganz. Obwohl das Cover ja wirklich schön ist. Ich warte auf erste Rezensionen. 

Je mehr ich die gebe - Beate Dölling / erscheint am 14. Februar '14 im Boje Verlag / 12,99€ HC
Julia ist verliebt. Ihr Freund Jonas nimmt sie ernst und zusammen mit ihm erlebt sie zum ersten Mal bisher ungekannte körperliche Lust. Doch dann verunglückt er tödlich und Julia wird der Boden unter den Füßen weggezogen. Bei der Beerdigung lernt sie Kolja kennen, der sich als Jonas' bester Freund vorstellt. Wenn Julia mit ihm zusammen ist, wird Jonas wieder lebendig für sie. Kolja kümmert sich rührend um sie, aber schon bald will er mehr. Er bestärkt Julia darin, dass Jonas eine Beziehung zwischen ihnen gutheißen würde - und so lässt Julia sich schließlich auf ihn ein und schläft mit ihm. Nach und nach fordert Kolja immer mehr von ihr und er wird immer eifersüchtiger. Als Julia entdeckt, dass Kolja in Wirklichkeit gar kein guter Freund von Jonas war, sondern sein Konkurrent, ist es fast schon zu spät. Sie ist längst in einem Netz aus Abhängigkeiten gefangen und kann Kolja kaum noch etwas entgegensetzen. Julia steht vor einer schwierigen Entscheidung: Sie erkennt, dass sie zuerst ihren toten Freund innerlich loslassen muss, wenn sie es schaffen will, sich endlich auch von Kolja zu lösen.
Das Buch hat mich mit der Idee und dem Cover überzeugt. Ich will es lesen!

Never Forget: Das Mädchen das sich nicht erinnern durfte - April Henry / erscheint im Februar '14 im Arena Verlag / 9,99€ Broschiert
Als Cady aufwacht, kann sie sich an nichts erinnern. Nicht woher sie kommt, warum sie auf einem Holzboden liegt und ihr alles wehtut - und auch nicht an ihren Namen. Dann hört sie, wie sich zwei Männer über sie unterhalten, dass sie sie "loswerden" müssen. Doch Cady gelingt die Flucht. Mit jedem Schritt kommt sie der Wahrheit näher und bald muss sie sich fragen: Wie gefährlich ist es, sich zu erinnern?
Auch das Buch hat es auf meine Wunschliste geschafft. Es hört sich super spannend an und ich freue mich drauf.


Dann erscheinen noch ein paar Reihenfortsetzungen die schon sehnsüchtig erwartet werden:
Selection, Die Elite - Kiera Cass (20. Februar '14) Dieses Buch erwarte ich schon sehnsüchtig. Teil 1 hat mir sehr gut gefallen und ich bin gespannt wie es weitergeht. Außerdem liebe ich die Cover der Trilogie.
Das Lied des roten Todes - Bethany Griffin (17. Februar '14) Der erste Teil steht schon länger auf meiner Wunschliste und ich interessiere mich sehr für diese Reihe. Diesen Monat kommt der 2. Band raus.
Die Jäger des Lichts - Andrew Fukuda (1. Februar '14) Von der Reihe hatte ich vorher noch gar nichts gehört. Aber sie hört sich super interessant an und ist gleich auf meine Wunschliste gewandert. Teil 2 erscheint diesen Monat.

Wenn Liebe die Antwort ist, wie lautet die Frage? - Mara Andeck (14. Februar '14) Das hier ist der letzte Teil der Trilogie. Den ersten habe ich mal bei einer Wanderbuch-Aktion gelesen und fand ihn eigentlich ganz süß. Aber ich bin aus dem Alter raus, dass ich die Reihe weiter verfolge.
Im Herzen der Zorn - Elizabeth Miles (17. Februar '14) Teil 1. liegt auf meinem Sub und ich will ihn sehr bald lesen, damit ich mit dem 2. weitermachen kann.
Von den Sternen geküsst - Amy Plum (17. Februar '14) Diese Trilogie spricht mich sehr an. Im Februar erscheint der letzte und dann will ich die Bücher auch lesen.

Dann erscheint noch ein Buch im Taschenbuchformat:
Mein böses Herz - Wulf Dorn (10. Februar '14) Ich habe viele gute Meinungen zu dem Buch gehört und jetzt erscheint es als Taschenbuch. Vielleicht lege ich es mir irgendwann zu.

Das wars auch schon wieder...! Naja reicht ja auch ne :D War für euch was dabei?

Maike ♥

Kommentare:

  1. Wooow *-* Auf den Februar kann man sich ja richtig freuen!
    Bei den Fortsetzungen freue ich mich auch 'Die Jäger des Lichts' - der erste Band war super. Ob ich 'Im Herzen der Zorn' lese weiß ich noch nicht, zwar hat mir der erste Band gut gefallen aber ich fortsetzen möchte ich die Reihe trotzdem nicht.
    'Von den Seelen geküsst', will ich unbedingt lesen, ich fand die beiden vorherigen Bände so wunderschön.
    Ach, ich hab es noch immer nicht geschafft mit 'Selection' anzufangen, mal sehen ob ich die Reihe/Trilogie (?) noch beginne.
    Danke für die tolle Vorstellung (:
    Liebe Grüße,
    Jasi ♥
    http://meinelieblingsbooks.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  2. Ui, daind viele gute Bücher dabei. Danke übrigens für die Posts, ich finde die immer sehr hilfreich :)
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  3. "Für immer und einen Tag" und "Liebe braucht keinen Ort" finde ich spannend. Auf meiner Liste für Februar steht außerdem noch "Der Hof" von Simon Beckett. Endlich ein neues Buch - wenn auch leider nicht die Fortsetzung der David Hunter Reihe. Bin trotzdem mal gespannt.

    Habe deinen Blog und die letzten Posts mal durchstöbert (Eine Handvoll Worte wartet auch noch auf meinem SuB) und bin direkt Leserin geworden.

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Danke für dein lieben Kommentar! :)
    Eine richtig tolle Zusamenstellung! Auf "Je mehr ich dir gebe" und "Eistochter" freue ich mich sehr!
    Alles Liebe und ich wünsche dir einen wundervollen Tag!
    <3
    Catherine

    AntwortenLöschen