Mittwoch, 8. Januar 2014

[Kurzrezi] Erwacht im Morgengrauen, SFC 2

Titel: Erwacht im Morgengrauen
Autor: C.C. Hunter
Verlag: FJB
Preis: 14,99€ (Broschiert) 12,99€ (Ebook) 
Seiten: 528
Sonstiges: Teil 2 von 5
1. Geboren um Mitternacht
2. Erwacht im Morgengrauen
3. Entführt in der Dämmerung
4. Verfolgt im Mondlicht
5. Erwählt in tiefster Nacht
Bewertung: 5 Sterne

Worum geht's?
Von dem Moment an, als Kylie im Shadow Falls Camp angekommen ist, wollte sie nur eines wissen: Was bin ich? Umgeben von Werwölfen, Vampiren, Hexen und Gestaltwandler möchte Kylie endlich herausfinden, welche Art von Wesen sie ist, und was ihre übernatürlichen Kräfte zu bedeuten haben.
Kaum hat Kylie sich einigermaßen im Camp eingelebt, überschlagen sich die Ereignisse. Ihre übernatürlichen Fähigkeiten entwickeln sich, ein Geist taucht auf und warnt sie, dass jemand, den sie liebt, sterben wird, und eine Vampirgang zieht mordend durch die umliegenden Städte. Auch in Kylies Liebesleben ist keine Besserung in Sicht: Sie versucht zwar ihre Zeit mit Derek zu genießen, kann aber Lucas nicht vergessen.
Als sie ein Wochenende bei ihrer Mutter verbringen soll, um endlich Abstand zu gewinnen, findet sie auch dort keine Ruhe: Ohne den Schutz des Camps ist sie gefährlichen dunklen Mächten ausgeliefert und es kommt zu einem Kampf auf Leben und Tod.

Meine Meinung:
Der zweite Teil der Reihe kann gut mit dem ersten mithalten. Mich konnte die Welt, die C.C.Hunter erschaffen hat, wieder total in den Bann ziehen. Über konkretere Sachen wie die Protagonisten und den Schreibstil könnt ihr gerne in meiner Rezension vom ersten Teil nachlesen.
Wie schon im ersten Teil versucht Kylie herauszufinden was sie wirklich ist, und zu welcher Abstammung sie nun gehört. Es ist spannend mitzuerleben und man stellt immer neue Vermutungen an welche ihrer Gaben wohl daraufhin deuten. Interessant und ein wenig kompliziert bleiben auch die Beziehungen zu Derek und Lucas. Kylie kann sich nicht wirklich entscheiden.. Hinzu kommt das sie noch andere Aufgaben hat. Auch in diesem Buch hilft sie einem Geist und rettet Leben. Diese Momente gehen beim Lesen immer unter die Haut.
Dem Buch fehlt eigentlich an nichts. Freundschaft, Liebe und spannende Momente mit actionreichen Szenen lassen es nie langweilig werden und ich kann euch die Reihe nur empfehlen.

Fazit:
Volle Punktzahl auch für die Fortsetzung. Das Buch kann in vielen Bereichen wieder komplett überzeugen und den Leser in eine übernatürliche Welt versinken lassen. Mir macht es einfach unglaublich Spaß die Bücher zu lesen und es dauert nicht lange dann geht es für mich mit dem 3. Teil weiter.

Kommentare:

  1. Huhu liebe Maike =)
    Ich hatte das Hörbuch damals in einer Hörrunde gewonnen, aber fand es so gar nicht toll =(
    Aber schön, wenn es dir gefallen hat!
    Ich habe dich übrigens getagged ;)
    -> http://rikku-and-meows-bookclub.blogspot.de/2014/01/tag-time-der-unter-200-follower-tag.html

    Lg,
    Kati

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Rezension! Ich wollte es mit der Reihe auch mal versuchen, aber dann kamen mir immer andere Bücher dazwischen... Klingt aber gut.

    LG
    Krypta :-)
    Planet der Bücher

    AntwortenLöschen