Donnerstag, 31. Januar 2013

Lesemonat Januar '13

Hallo Leute! Heute wollte ich euch meinen 1. Lesemonat zeigen. Insgesamt bin ich ganz zufrieden mit mir. Für meine Verhältnisse habe ich viel gelesen. Und zwar 5 Bücher, mit insgesamt 1966 Seiten. Pro Tag waren das ungefähr 65,5 Seiten.

Die Bücher:

Angefangen habe ich diesen Monat mit dem 2. Teil von 80 Days. Er hat mich nicht ganz so überzeugt wie der 1., trotzdem habe ich vor diesen Monat den 3. Teil zu kaufen und zu lesen. Ich habe ihm 3 Sterne gegeben.
Danach habe ich mit hohen Erwartungen Wir beide, irgendwann von Jay Asher und Carolyn Mackler gelesen. Welches auch mein Monatshighlight geworden ist. Ich habe dem Buch 4,5 Sterne gegeben.
Das Ende der Shades of Grey - Trilogie fand ich gut gelungen, sodass ich dem Buch 4 Sterne gegeben habe. Ich finde es schade das die Geschichte nun zu Ende ist.
Die letzten beiden Bücher habe ich bei Leserunden auf Lovelybooks gelesen. Bauchentscheidung war ganz okay, aber Netzgeflüster hat mir nicht ganz so gut gefallen.
Es waren 2 gute Bücher dabei und 3 die ich nicht unbedingt empfehlen kann. Ein wenig schwach diesen Monat, wie ich finde. Ich hoffe das sich das im Februar ändert, aber da bin ich ganz zuversichtlich. Auf jeden Fall lesen will ich: "Vakuum" von Antje Wagner (lese ich auch schon), "Die Tribute von Panem" (damit ich endlich den Film gucken kann, mit meinem Freund),"Der Augensammler" (der das Voting für mein Buch im Februar gewonnen hat) und den 3. Teil von "80 Days".

Was habt ihr diesen Monat so gelesen? Und was war euer Monatshighlight?

Kommentare:

  1. Wir beide, irgendwann fand ich auch richtig Klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Das einzige, das ich davon gelesen hab ist 'Shades of Grey' :D Und das fand ich was nicht so der Kracher. Danke für deinen kommi ;)
    Ach 50... meinen mag ich gar nicht mehr aktualisieren auf meinem Blog :P Hab Angst vor der dreistelligen Zahl! Ahhh..

    AntwortenLöschen