Montag, 1. Juni 2015

Lesemonat Mai '15

Hallo ihr Hübschen,
und zack. Der Monat ist schon wieder rum. Das kann doch gar nicht sein oder? Im Moment fliegt alles an mir vorbei und ich habe das Gefühl das ich zu gar nichts mehr komme, was mir Spaß macht. Ich hänge nur noch auf der Arbeit rum. Dieser Monat war so stressig das der Blog und auch alles andere sehr darunter gelitten hat. Obwohl ich mit meinem Lesemonat eigentlich ganz zufrieden bin (auch wenn ich ein Buch mehr lesen wollte), habe ich nicht geschafft Rezensionen zu schreiben... Naja jetzt kommen erstmal meine gelesenen Bücher:
Gelesene Bücher: 6
Gelesene Seiten: 2672
-am Tag: 86
Neuzugänge: 16
SuB: 129
3. Love Letters to the Dead - Ava Dellaira (Rezi folgt)
4. Flieg so hoch du kannst - Barry Jonsberg (Rezi folgt, 4 Sterne)
5. After Passion - Anna Todd (3, 5 Sterne)
6. Selection, der Erwählte - Kiera Cass (Rezi folgt, 4 Sterne)
Durchschnittliche Sterne: 4,1

Mein Hightlight war diesen Monat "Looking for Hope" von Colleen Hoover. Erst war ich skeptisch, weil ich dachte ich bin vielleicht gelangweilt, weil ich die Geschichte schon aus Sky's Sicht kenne. Aber nein, ganz im Gegenteil. Es lohnt sich noch mal alles aus Holders Sicht zu lesen.

---
Einen Flop gab es diesen Monat nicht. Das ist auch gut so. Auch wenn ich ein bisschen enttäuscht war von "Love Letters to the Dead" war es ja kein schlechtes Buch. "After Passion" hat mich auch öfters mal aus der Fassung gebracht, aber als wirklichen Flop will ich es auch nicht hinstellen. 

Schauen wir doch mal, in wie weit ich mich an mein Want to read gehalten habe:
Diesen Monat habe ich mir wieder 6 Bücher vorgenommen und eigentlich war ich guter Dinge diese auch zu schaffen. Leider hat es nicht ganz geklappt. Dafür habe ich ein anderes Buch noch dazuwischen geschoben und "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" will ich nächsten Monat mit der lieben Katja lesen. Ansonsten habe ich mich wirklich gut an mein Want to read gehalten. 

Somit war der Lesemonat eigentlich ganz erfolgreich. Bzw liegt er genau in meinem Durchschnitt. Zum Sub-Abbau habe ich nichts zu sagen. Dieser Monat hat mich richtig reingeritten. Ich hatte Geburstag, und dann habe ich noch 2 mal bei Arvelle bestellt.. Ich gebs auf.. diese Jahr werde ich nicht mehr unter die 100 kommen...

Was habt ihr im Mai gelesen?
Maike :)

Kommentare:

  1. Hi Maike!

    Im Mai war wirklich mein Lesemonat, da hab ich richtig viel Zeit gehabt :D Mein Rückblick ist auch heute on gegangen - vielleicht magst du mal vorbeischauen?
    http://blog4aleshanee.blogspot.de/2015/06/mein-monat-mai.html

    "Das Institut der letzten Wünsche" hab ich vor ein paar Wochen auch gelesen, ich fands gut, aber hatte doch einen Tick mehr erwartet - es war so ganz anders wie "Der Märchenerzähler" oder "Niemand liebt November".

    Um die Selection und After Truth Reihe mache ich einen großen Bogen *g*

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe,

    einen schönen Lesemonat hast du und auch viel geschafft. Fast alle möchte ich auch noch lesen. ^^
    Ich weiß wie das ist mit dem "alles zieht an einem vorbei", das geht mir momentan ganz genauso. Irgendwie doof?! Aber was muss das muss eben.

    Liebe Grüße, Katja ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen meine liebste Maike,
    da hattest du zumindest buchtechnisch doch einen recht schönen Mai! :D Ich freue mich riesig, dass dir Das Institut der letzten Wünsche recht gut gefallen hat. Und mach dir keinen Stress wegen der Rezensionen. Das kennen wir doch alle mal, manchmal hat man einfach keine Zeit und Muse dazu. :*

    Liebst, Lotta <3

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Maike,
    das war doch ein erfolgreicher Monat. "Das Institut der letzten Wünsche" konnte mich leider nicht überzeugen. Hier siehst du meinen Rückblick: http://glutton-for-books.blogspot.de/2015/06/monatsruckblick-mai-2015.html
    After truth wurde mir ja zu viel Wirbel drum gemacht, deswegen lese ich es erst mal nicht. xD
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen