Freitag, 26. Juni 2015

Neuerscheinungen im Juli '15

Hallo ihr Hübschen,
wow. Ein halbes Jahr ist schon wieder um und ich merke das immer richtig das die Zeit so schnell vergeht, wenn ich wieder mal ein Monatsrückblick schreibe oder Neuerscheinungen. 
Im Juli erscheinen richtig viele tolle Bücher, aber seht selber: 

Mind Games - Teri Terry / erscheint im Juli '15 im Coppenrath Verlag / 464 Seiten / 17,95 Seiten HC
Die Welt, in der du lebst, existiert nur in deinem Kopf – doch was, wenn jemand mit deinen Gedanken spielt? In Lunas Leben ist jeder online: virtueller Unterricht, Dates und Sport als Avatar, sogar das Parlament tagt digital. Nur Luna bleibt offline. Sie ist eine Verweigerin, seit ihre Mutter vor Jahren in einem Online-Spiel starb. Umso überraschter ist Luna, als sie von der mächtigen Firma PareCo zu einem Einstufungstest eingeladen wird – und einen der begehrten Programmierer-Jobs erhält. Warum hat die Firma so ein großes Interesse an ihr? Als Luna den begabten Hacker Gecko kennenlernt, beginnt sie die von PareCo erschaffene Welt immer mehr zu hinterfragen. Doch dann ist Gecko auf einmal verschwunden, und Luna kann sich nicht mehr an ihn erinnern …
Die Gelöscht-Trilogie habe ich noch nicht gelesen von der Autorin. Allerdings will ich das bald nachholen. Auch dieses Buch interessiert mich sehr und wandert auf meine Wunschliste. 

Monday Club, das erste Opfer - Krystyna Kuhn / erscheint am 17. Juli '15 / 384 Seiten / 16,99€ HC
Kann ein Mensch zwei Mal sterben? Ein perfides Spiel um Wahn und Wahrheit! Die sechzehnjährige Faye Mason leidet seit früher Kindheit unter idiopathischer Insomnie, einer seltenen Schlafkrankheit. Die schlaflosen Nächte hinterlassen Spuren: Oft kann sie Wirklichkeit und Fantasie nicht unterscheiden. Da geschieht etwas Entsetzliches: Fayes beste Freundin Amy kommt bei einem Autounfall ums Leben. Doch wenig später begegnet sie der totgeglaubten Amy auf der Straße. Halluziniert sie? Oder ist Amy noch am Leben? Faye sollte besser nicht zu viele Fragen stellen, auch nicht zum Monday Club, in dem alle wichtigen Leute der Stadt Mitglied sind. Eine Tote, die lebt, und eine schlaflose Heldin, deren Alpträume wahr werden: der erste Band der Mädchen-Mystery-Trilogie der Extraklasse!
Ebenfalls ein erster Teil, der mich mal wieder anspricht.. Man kommt ja kaum noch hinterher. Aber das Buch wandert trotzdem auf meine Wunschliste.

Der tiefe Fall der Cecelia Price - Kelly Fiore / erscheint im Juli '15 im Coppenrath Verlag / 320 Seiten / 14,95€ HC
Notrufzentrale: Sie haben den Notruf gewählt. Was ist vorgefallen? Anruferin: Mein … mein Bruder ist tot. Notrufzentrale: Tut mir leid, sagten Sie gerade, Ihr Bruder sei tot? Anruferin: Ja. Er ist … er ist im Keller. Er atmet nicht mehr. Notrufzentrale: Wie ist das passiert? War er verletzt? Anruferin: Er … Ich … Es ist meine Schuld. Ich habe das getan. Ich habe das getan. Nachdem Cecelia den Notruf abgesetzt hat, schweigt sie. In der U-Haft wartet sie auf ihren Prozess, doch sie will mit niemanden über das, was passiert ist, sprechen. Darüber, dass ihr Bruder ein Junkie war und ihr Leben versaut hat. Oder darüber, wie schuldig sie sich fühlt. Aber nur Cecelia weiß, was an jenem Tag wirklich geschah …
Solche Bücher sprechen mich immer an, deswegen kommt es gleich auf die Wunschliste.

Noch so eine Tatsache über die Welt - Brooke Davis / erscheint am 1. Juli '15 im Kustmann Verlag / 280 Seiten / 19,95€ HC
Millie Bird ist sieben, als sie ihr erstes totes Ding findet, Rambo, ihren Hund. Von da an führt sie Buch über alles, was auf der Welt verloren geht: die Stubenfliege. Die Großmutter. Der Weihnachtsbaum. Darauf, dass sie auch ihren Dad in ihr Buch der Toten Dinge eintragen muss, war sie überhaupt nicht vorbereitet, und auch nicht darauf, dass ihre Mom sie im Kaufhaus stehen lässt und nicht wiederkommt. Karl ist siebenundachtzig, als sein Sohn ihn ins Altersheim bringt. Hier wird er nicht bleiben, denkt Karl, als er seinem Sohn nachschaut, und kurz darauf haut er ab. Erst mal ins Kaufhaus, bis sich was Besseres findet. Dort trifft er Millie. Agatha ist zweiundachtzig und geht nicht mehr aus dem Haus, seit ihr Mann gestorben ist. Halb versteckt hinter Gardine und Efeu, sitzt sie am Küchenfenster und beschimpft die Passanten. Bis das kleine Mädchen von gegenüber zurückkommt, allein Von Verlust und Trauer erzählt Brooke Davis in diesem berührenden Roman und zugleich von einem Abenteuer voll furiosem Witz: Wie drei, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aufbrechen, um Millies Mutter zu suchen, und dabei zurück ins Leben und die Liebe finden.
Das Cover ist so schön. Und die Geschichte hört sich nach was ganz besonderem an. Ich bin gespannt drauf und werde es auf die Wunschliste setzen. 

Die Quersumme von Liebe - Katrin Zipse / erscheint am 17. Juli '15 im Magellan Verlag / 288 Seiten / 16,95€ HC
Luzies geordnete Welt gerät ins Wanken, als sie einen Brief ihrer verstorbenen Großmutter erhält. Das Geheimnis, mit dem er sie konfrontiert, nimmt ihr Leben Stück für Stück auseinander. Doch plötzlich ist da Puma, bei dem sie sich frei fühlt und geborgen. Damit sie mit ihm zusammen sein kann, muss Luzie ihre Erinnerungen zu einem neuen Bild zusammensetzen, in dem Lügen keinen Platz haben.
Ich habe noch kein Buch aus dem Magellan Verlag gelesen, aber ich liebe die Aufmachung der Bücher. Dieses finde ich total gelungen und will es auf jeden Fall lesen.

Alles, was ich von mir weiß - Adele Griffin / erscheint am 17. Juli '15 im Magellan Verlag / 336 Seiten / 16,95€ HC
Als Ember einen schweren Autounfall verursacht und ihr Beifahrer Anthony dabei ums Leben kommt, ist nichts mehr so, wie es war. Ember überlebt schwer verletzt, kann sich jedoch an nichts mehr erinnern. Während ihre Eltern und Freunde nicht über die Geschehnisse reden wollen, stellt sich Ember immer wieder dieselben Fragen: Was ist in dieser Nacht passiert? Warum hat sie ihr Gedächtnis verloren? Und vor allem: Wer war Anthony? Bei der Suche nach Antworten trifft sie auf den geheimnisvollen Kai, der sie wie kein anderer zu kennen scheint. Gemeinsam versuchen sie, der Vergangenheit nachzugehen. Aber ist Ember wirklich bereit, die Wahrheit zu erfahren?
Das Buch möchte ich auch sehr gerne lesen.

Die Geheimnisse der Welt - Lisa O'Donnell / erscheint am 22. Juli '15 im Dumont Verlag / 256 Seiten / 18,99€ HC
Der elfjährige Michael Murray kann zwei Dinge am allerbesten: Ballhochhalten und Geheimnisse bewahren. Seine Familie findet, dass er für Erwachsenendinge noch zu jung ist, also lauscht er an Türen. Es ist der einzige Weg, um irgendetwas mitzubekommen. Und Michael hat ein Geheimnis mitbekommen eines, das vielleicht die Prellungen im Gesicht seiner Mutter erklärt. Als das Flüstern zu Hause und in der Nachbarschaft zu laut wird, um es zu ignorieren, fragt sich Michael, ob hinter der ganzen Sache doch mehr steckt, als er dachte. Also macht er sich daran, die Wahrheit herauszufinden, in der Hoffnung, dass dann endlich alles wieder normal wird. Er darf dabei nur ein paar Dinge nicht vergessen: sich auf den bevorstehenden Talentwettbewerb im Dorf vorzubereiten, ein Auge auf seine Erzfeindin »Dirty Alice« zu haben und auf jeden Fall die wässrigen Eintöpfe seiner Granny zu vermeiden. Die Geheimnisse der Welt beschwört in einfühlsamer Weise die Ängste und Freiheiten der Kindheit. Es ist ein eindringlicher Roman über die Liebe, den Verlust der Unschuld und die Bedeutung der Familie in schwierigen Zeiten.
Von dieser Autorin habe ich noch "Bienensterben" auf dem Sub. Wenn mir das zusagt werde ich sicherlich zu diesem greifen, weil es sich auch so gut anhört.

Um Leben und Tod - Michael Robotham / erscheint am 20. Juli '15 im Goldmann Verlag / 480 Seiten / 9,99€ TB
Audie Palmer hat zehn Jahre im Gefängnis verbracht wegen eines bewaffneten Raubüberfalls, bei dem vier Menschen starben und sieben Millionen Dollar verschwanden. Jeder glaubt, dass Audie weiß, wo das Geld ist. Deshalb wurde er nicht nur von seinen Mitinsassen bedroht, sondern auch von den Wärtern schikaniert. Und dann bricht Audie aus – nur wenige Stunden vor seiner Entlassung. Spätestens jetzt sind alle hinter ihm her, dabei will Audie nur ein Leben retten, und es ist nicht sein eigenes ...
Das Buch habe ich schon vor Monaten entdeckt und wollte es unbedingt lesen. Bin super gespannt drauf.

Dreckstück - Clémentine Beauvais / erscheint am 30. Juli '15 im Carlsen Verlag / 96 Seiten / 11,99€ HC 
Dieser beklemmende, kammerspielartige Roman lässt niemanden unberührt: David, ein Junge aus gutem Hause, und seine Clique schwänzen wieder einmal die Schule, als ihnen ein kleines schwarzes Mädchen über den Weg läuft, das offenbar Läuse hat. Einfach so, aus einer Laune heraus, nehmen sie sie mit, um sie in der Wohnung eines der verwöhnten Jugendlichen zu entlausen. Doch dann läuft die Situation immer mehr aus dem Ruder. Der ganze Überdruss, die Arroganz und der aufgestaute Hass der Jugendlichen entlädt sich nun an diesem kleinen Mädchen - und niemand hat den Mut, das grausame Spiel zu beenden ...
Hier bin ich ein bisschen skeptisch wegen der Seitenzahl. Noch nicht mal 100 Seiten für so ein krasses Thema. Mich interessiert das Buch sehr.. 

Die Fäden der Zeit - Lori M. Lee / erscheint am 20. Juli '15 im Blanvalet Verlag / 384 Seiten / 9,99€ TB
Nur wenn sie ihr Geheimnis aufs Spiel setzt, kann sie ihren Bruder retten!
Das Labyrinth, wie die Bewohner die Slums von Ninurta bezeichnen, ist düster und steckt voller Geheimnisse. Eines davon hütet die 17-jährige Kai – sie kann die Fäden der Zeit sehen und manipulieren. Gemeinsam mit ihrem Bruder Reev lebt sie daher unauffällig, mit dem Ziel, eines Tages das Elend des Labyrinths hinter sich zu lassen. 
Doch dann verschwindet Reev. Zusammen mit Avan, ihrem einzigen Freund, setzt Kai alles daran, ihren Bruder zu finden. Selbst wenn sie dafür ihr Geheimnis aufs Spiel setzen und die schützenden Mauern der Stadt hinter sich lassen muss …
Dieses Buch interessiert mich auch. Bin auf erste Rezensionen gespannt.

Auf eine wie dich habe ich lange gewartet - Patrycja Spychalski / erscheint am 13. Juli '15 im cbt Verlag / 320 Seiten / 9,99€ TB
Ab ans Ende der Welt, heißt es für Großstadtmädchen Laura – dort, wo sich höchstens die Wildgänse und Mamas neue Hühner gute Nacht sagen. Wie soll sie es da nur aushalten? Aber das piefige Kaff hat dann doch etwas zu bieten: Enzo, den süßen Neffen des Pizzeriabesitzers, und Irina, das hübsche, durchgeknallte Mädchen, mit dem Laura sich auf Anhieb versteht, Musik hört, am Bach herumliegt und … dann passiert es: Auf einer Party küsst Irina Laura – und Laura küsst Irina. Doch so unerwartet schön, so schrecklich verwirrend sind ihre Küsse auch. Bin ich lesbisch?, googelt Laura. Und wenn ja, warum dann dieses irre Kribbeln, wenn sie Enzo sieht?
Ebenfalls ein Buch was auf meine Wunschliste geschafft hat..

Schwimm schneller als der Tod - Rachel Ward / erscheint am 30. Juli '15 im Chicken House Verlag / 336 Seiten / 14,99€ Broschiert
Es ist Sommer, es ist heiß und in der Schule kippen die Mädchen reihenweise um. Da hilft nur: baden. Zum Glück hat Nicola einen Platz im Schwimmteam, denn sonst würde ihr Vater niemals erlauben, dass sie in den Pool geht. Seitdem mehrere Mädchen ertrunken sind, nimmt seine Angst vor Wasser krankhafte Züge an. Für Nicola schwer zu verstehen, denn sie fühlt sich ganz in ihrem Element, wenn sie schwimmt. So frei und schnell und unbesiegbar. Ob das mit der geheimnisvollen Stimme zu tun hat, die sie plötzlich im Wasser hören kann?
Wenn das Buch nicht von Rachel Ward wäre, hätte ich gesagt okay das muss ich nicht unbedingt lesen. Aber als ich gesehen haben welcher Autor dahinter steckt ist es auf die Wunschliste gewandert. Mit ihrer "Numbers-Trilogie" hat mich die Autorin komplett überzeugt. 

Wohin du auch gehst - Leisa Rayven / erscheint am 23. Juli '15 im Fischer Verlag / 496 Seiten / 14,99€ TB
Der Traum vom unsterblichen Ruhm führt Cassandra Taylor und Ethan Holt zu einer der berühmtesten Schauspielakademien der USA. Bereits während des Vorsprechens kommt es zu einem schicksalshaften Ereignis: Cassandra und Ethan spielen eine gemeinsame Szene so perfekt, als besäßen sie eine tiefe Verbindung und würden sich seit Jahren kennen. Zwischen ihnen herrscht eine Anziehungskraft, die weder einstudiert noch erklärbar ist. Für das Auswahlverfahren erweist sich dies als Glücksfall: Cassandra und Ethan werden als das bekannteste Liebespaar der Geschichte gecastet. Trotz der gegenseitigen Anziehungskraft klappt es privat zwischen den beiden überhaupt nicht. Dennoch sind sie auch in den kommenden Jahren die perfekte Besetzung für große Liebesgeschichten. Und mit jedem Vorhang der fällt, werden Cassandra und Ethan tiefer in das Wunder der Liebe hineingezogen.
Das hier wird eine Dilogie die mich sehr interessiert. Werde ich auf jeden Fall lesen. 

Alles so leicht - Mah Haston / erscheint am 13. Juli '15 im Thienemann Verlag / 320 Seiten / 19,99€ HC
Stevie hat nichts mehr zu verlieren. Sie ist fest entschlossen, aus diesem Körper, aus diesem Leben zu verschwinden. Aber alle wollen sie daran hindern. Ihr Vater, der sie ins Therapiezentrum einweisen ließ. Anna, die so ganz anders ist als die anderen Seelenklempner. Und selbst den Mädchen, mit denen sie ein Zimmer und ein Schicksal teilt, fühlt sich Stevie jeden Tag näher. Aber sie wird sich nicht öffnen, sie hat schließlich einen Plan. Ehrlich bis zur Schmerzgrenze, mitfühlend und hoffnungsvoll erzählt.
Das Cover und der Klappentext haben mich neugierig gemacht. Ich will es lesen. 

Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem - Nina LaCour / erscheint am 2. Juli '15 im Carlsen Verlag / 272 Seiten / 16,99€ HC
Auf nach Europa! Die Schule ist geschafft, jetzt werden Colby und Bev reisen, ein Jahr lang. Das bedeutet Abenteuer, Freiheit – und vielleicht Liebe? Darauf hofft zumindest Colby, der schon ewig in seine beste Freundin verknallt ist. Doch bevor die zwei losfliegen, geht es noch für eine Woche mit Bevs Girlband auf Tour durch Kalifornien, im alten VW-Bus von Colbys Onkel. Was als cooler Roadtrip beginnt, wird zum Desaster, als Bev die Bombe platzen lässt: Sie will nicht mit nach Paris, sondern stattdessen studieren. Colby ist fassungslos. Wann hat Bev ihre Pläne geändert? Warum wusste er nichts davon? Und was zum Teufel soll er jetzt bloß anfangen – ohne sie?
Auch dieses Buch hat es auf meine Wunschliste geschafft. Ein Buch das bestimmt wieder durch die ganze Bloggerwelt geht. 

Deadline - Renee Knight / erscheint am 27. Juli '15 im Goldmann Verlag / 352 Seiten / 12,99€ Broschiert
Diesen einen Tag vor zwanzig Jahren wird Catherine nie vergessen. Was damals geschah, sollte für immer ein Geheimnis bleiben, bis zum Ende ihres Lebens. Doch dann hält sie plötzlich diesen Roman in den Händen, in dem ihre geheime Geschichte bis ins Detail erzählt wird. Bestürzt blättert sie eine Seite nach der anderen um. Wer kann so genau von den damaligen Ereignissen wissen, und was will der mysteriöse Verfasser des Buches von ihr? Als sie die letzte Seite aufschlägt, findet sie die grausame Antwort: Die Geschichte endet mit ihrem gewaltsamen Tod. Catherine gerät in Panik – und das ist genau das, was Stephen Brigstocke gewollt hat. Er kennt Catherine nicht, aber er weiß von ihrem Geheimnis. Und er hat sich geschworen – sie soll büßen für das, was sie getan hat, bis zu ihrem letzten Atemzug …
Ein Psychotriller der sich sehr spannend anhört und den ich unbedingt lesen will. 

Reihenfortsetzungen:
Hier freue mich mich riesig auf Selection, die Kronprinzessin und auf die Spin-off Reihe der Shadow Falls Camp Reihe. Endlich erscheinen auch die letzten Bände der "Maddie-Trilogie", der "Zwischen den Welten - Trilogie" und der 5 teiligen "Night School Reihe". 

Taschenbuchausgaben:
Die 3 Bücher aus dem Carlsen Verlag gibt es bisher nur als Ebook und erscheinen jetzt für nur 5€ als Taschenbuchausgaben. "Morgentau" werde ich mir auf jeden Fall holen. Auch freue ich mich das die "Zwischen der Welten Trilogie" als Taschenbücher erscheinen. 

Also wenn hier nichts für euch dabei ist weiß ich auch nicht.. Bei mir sind so viele Bücher auf die Wunschliste gewandert, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll... 
Was interessiert euch am meisten?
Maike :*

Kommentare:

  1. "Noch so eine Tatsache über die Welt" klingt wirklich interessant, danke für diesen Tipp. Das Buch hätte ich allein wohl nie gefunden. Bei mir steht ganz oben der letzte Band von Laini Taylor, alle anderen Bücher im Juli sind für mich eher "Ja, kann man haben", wogegen "Dreams of Gods and Monsters" ein absolutes Muss ist.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die Mühe, die du dir hier gemacht hast!

    Bei mir sind einige Bücher auf die Wunschliste gewandert, am Meisten reizt mich jetzt "Deadline" und "Alles, was ich von mir weiß". "Morgentau" hab ich schon vorbestellt :)

    Liebe Grüße

    Andrea
    http://wildbookheart.blogspot.de

    AntwortenLöschen