Donnerstag, 26. März 2015

Neuerscheinungen im April '15

Hallöchen ihr Lieben :)
Es ist schon wieder soweit. Der Frühling zeigt sich so langsam und der April steht vor der Tür. Mit vielen tollen neuen Bücher, von denen ich euch ein paar vorstellen möchte.

Das Institut der letzten Wünsche - Antonia Michaelis / erscheint am 1. April '15 im Knaur Verlag / 496 Seiten / 19,99€ HC
Ein Buch, das einen lächeln lässt, während man Tränen in den Augen hat! 
Die verträumte Mathilda arbeitet für eine Organisation, die sterbenden Menschen ihre letzten Wünsche erfüllt. Ein letztes Mal Schneeflocken spüren mitten im Hochsommer, Maria Callas live erleben oder in einem stillgelegten Vergnügungspark Riesenrad fahren – alles kein Problem, kleine Tricks inbegriffen. Das ändert sich, als Mathilda Birger begegnet. Denn er wünscht sich, vor seinem Tod noch einmal seine große Liebe Doreen und ihr gemeinsames Kind wiederzusehen. Mathilda soll sie für ihn suchen – nur will sie Doreen eigentlich gar nicht finden, denn sie hat sich auf den ersten Blick in Birger verliebt. 
Auf dieses Buch bin ich wirklich total gespannt. Von Antonia Michaelis habe ich bisher nur "Niemand liebt November". Dank dem Verlag bekomme ich das Buch schon in den nächsten Tagen als Rezensionsexemplar.

Mein Herz und andere schwarze Löcher - Jasmine Warga / erscheint am 23. April '15 im Fischer Sauerländer Verlag / 384 Seiten / 16,99€ Hc
Wenn dein Herz sich anfühlt wie ein gähnendes schwarzes Loch, das alles verschlingt, welchen Sinn macht es dann noch, jeden Morgen aufzustehen? Aysel will nicht mehr leben – sie wartet nur noch auf den richtigen Zeitpunkt, sich für immer zu verabschieden. Als sie im Internet Roman kennenlernt, scheint er der perfekte Komplize für ihr Vorhaben zu sein. Und während die beiden ihren gemeinsamen Tod planen, spürt Aysel, wie sehr sich auf die Treffen mit Roman freut, wie hell und leicht ihr Herz sein kann. Und plötzlich ist der Gedanke, das alles könnte ein Ende haben, vollkommen unerträglich ... Aysel beginnt zu kämpfen. Um ihr Leben. Um sein Leben. Und um ihre gemeinsame Liebe.
Dieses Buch habe ich schon Anfang des Monats vom Verlag bekommen und will es im April lesen. Die Rezension kommt dann pünktlich am Erscheinungsdatum online.


Angstgespenster - John Burley / erscheint am 2. April '15 im Lyx Egmont Verlag / 450 Seiten / 9,99€ TB
Viele der Patienten von Dr. Lise Shields in der Menaker State Psychiatrie werden niemals mehr entlassen. Doch der neue Patient, der kein Wort spricht, scheint irgendwie nicht dorthin zu gehören. Ist der Mann wirklich psychisch krank oder wurde er nach Menaker abgeschoben, um zum Schweigen gebracht zu werden?
Im Moment bin ich irgendwie voll im Thriller Fieber und deswegen ist dieses Buch auch auf meine Wunschliste gewandert. 


Fünf Tage die uns bleiben - Julie Lawson Timmer / erscheint am 16. April '15 im Lübbe Verlag / 432 Seiten / 14,99€ TB
Mara, erfolgreiche Anwältin und liebevolle Ehefrau und Mutter, lebt seit einigen Jahren mit einer schrecklichen Gewissheit: Sie leidet an einer unheilbaren Krankheit. Um ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter einen qualvollen Leidensweg zu ersparen und ihnen als glücklicher Mensch in Erinnerung zu bleiben, beschließt sie, sich nach dem Auftreten bestimmter Symptome das Leben zu nehmen. Nun bleiben ihr noch fünf Tage. Fünf Tage, um sich von den Menschen zu verabschieden, die sie am meisten liebt. Fünf Tage, um letzte Spuren in ihren Herzen zu hinterlassen. Fünf Tage, um für immer loszulassen...
Wow, der Klappentext hört sich schon so vielversprechend an, dass ich das Buch unbedingt lesen muss. Ich hoffe auf viel Gefühl und Tiefgang. 

Apfelblütenzauber - Gabriella Engelmann / erscheint am 1. April '15 im Knaur Verlag / 400 Seiten / 9,99€ TB
Ein Meer von rosa-weißen Blüten, malerische Fachwerkhäuser und romantische Flusslandschaften – nach sechs Jahren in Hamburg hat Leonie fast vergessen, wie schön das Alte Land ist. Da ihre Mitbewohnerinnen eigene Wege gehen und sie ihren Job verloren hat, muss sie sich neu orientieren und hofft, in der alten Heimat zur Ruhe zu kommen. Doch die will sich einfach nicht einstellen, da ihre Eltern Hilfe brauchen und, ganz unerwartet, ein Mann ihr Herz höher schlagen lässt. Ein Glück, dass sie sich auf ihre beiden Freundinnen Nina und Stella verlassen kann! 
Von Gabriella Engelmann habe ich bisher nur ein Jugendbuch gelesen was mir eher mittelmäßig gefallen hat. Ihre Frauenromane interessieren mich eher weniger. Aber ich denke das viele Fans sich darauf freuen.

Am Anfang war die Schuld - Jane Shemilt / erscheint am 27. April '14 im Blanvalent Verlag / 14,99€ Broschiert
Ein fremder Mensch lebt in deinem Haus ... Es ist deine Tochter.
Jenny Malcom ist sich sicher, alles im Griff zu haben. Ihren Job als Ärztin, ihre Rolle als Mutter von drei Teenagern und ihre Ehe. Alles läuft perfekt. Bis zu dem Abend, an dem ihre fünfzehnjährige Tochter nicht nach Hause kommt. Bange Stunden des Hoffens folgen, bis klar wird: Naomi ist spurlos verschwunden. Und plötzlich bricht Jennys perfekt organisiertes Leben zusammen. Während die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren laufen, steht die Familie Malcom vor den Trümmern ihres Lebens. Und Jenny beginnt zu ahnen, dass sie ihre Tochter doch nicht so gut kannte, wie sie immer gedacht hat …
Auch dieses Buch ist auf meine Wunschliste gewandert. Es hört sich echt gut an und ich bin gespannt drauf. 

Unendlich wir - Amy Harmon / erscheint am 2. April '15 im Ink Egmont Verlag / 480 Seiten / 14,99€ Broschiert
Bonnie Rae Shelby ist ein Superstar. Sie ist unvorstellbar reich, hat Millionen von Fans, spielt in den größten Hallen des Landes - und sie will sterben. Finn Clyde ist ein Niemand. Das Einzige, wovon er etwas versteht, sind Zahlen, doch das hat ihm im Leben noch nie wirklich weitergeholfen. Sein Plan ist, nach Las Vegas zu fahren und noch einmal ganz von vorn anzufangen - aber dann sieht er das Mädchen auf der Brücke und muss eine Entscheidung treffen: ihr Leben retten oder wegsehen? Bonnie und Finn könnten unterschiedlicher nicht sein. Er will seine Vergangenheit vergessen, sie nicht an ihre Zukunft denken. Doch während sie sich gemeinsam auf den Weg quer durch die USA begeben, stellen sie fest, dass sie nicht nur viel über den anderen, sondern vor allem auch viel über sich selbst lernen können ...
Das erste Buch von Amy Harmon habe ich noch nicht gelesen, interessiert mich aber auch sehr. Genau wie dieses. Beide stehen nun auf meiner Wunschliste und ich bin gespannt auf erste Meinungen.

Heart. Beat. Love. - James Patterson / erscheint am 1. April '15 im dtv / 320 Seiten / 16,95€ HC
Scheinbar aus heiterem Himmel schlägt Axi ihrem besten Freund Robinson einen Trip quer durch die USA vor. Robinson macht mit und verwandelt die Reise in ein verwegenes Abenteuer: Statt mit dem Greyhoundbus düsen die beiden auf einer geklauten Harley los. Sie übernachten unter freiem Himmel und schwimmen in Privatpools – und immer wieder fragt sich Axi, wann aus ihrer Freundschaft endlich mehr wird. Doch eines Morgens holt sie das Schicksal ein und es wird ihnen klar, dass sie sich vom ersten Augenblick geliebt haben und jeden einzelnen Moment des Glücks, der ihnen bleibt, auskosten wollen...
Ich liebe solche Road-Trips und deswegen freue ich mich auf diesen Roman. 

Trau. mir. nicht. - Birgit Schlieper / erscheint am 27. April '15 im cbt / 400 Seiten / 14,99€ Broschiert
Beste Freundin – gefährlichste Feindin
Mia ist seltsam fasziniert von der neuen Mitschülerin. Diese Konstanze hat so etwas Cooles, Unnahbares an sich. Umso mehr fühlt Mia sich geschmeichelt, als die Neue ausgerechnet um ihre Freundschaft buhlt. Konstanze besucht Mia, nimmt sie mit zu hippen Events und sorgt ganz unmerklich dafür, dass Mia sich von ihren Freundinnen entfernt, nicht mehr regelmäßig zu ihrem geliebten Hockeytraining geht und Abstand von ihren Eltern gewinnt. Dass viele Kontakte wegbrechen, macht Mia nichts aus, sie hat ja Konstanze! Als diese durch eine Intrige auch noch Mia und ihren Freund Lucca auseinanderbringt, wird es einsam um das Mädchen. Jetzt hat Mia nur noch Konstanze. Und ihren Bruder. Aber genau auf den hat Konstanze es abgesehen...
Hört sich nach einen spannenden Jugendbuch an, mit viel Intrigen. Ich bin auf erste Rezensionen gespannt und entscheide dann ob ich das Buch lese. 

Schnee wie Asche - Sara Raatsch / erscheint am 14. April im cbt / 464 Seiten / 14,99€ TB
Für alle Mädchen, die Fantasy und starke Heldinnen lieben!
Sechzehn Jahre sind vergangen, seit das Königreich Winter in Schutt und Asche gelegt und seine Einwohner versklavt wurden. Sechzehn Jahre, seit die verwaiste Meira gemeinsam mit sieben Winterianern im Exil lebt, mit nur einem Ziel vor Augen: die Magie und die Macht von Winter zurückzuerobern. Täglich trainiert sie dafür mit ihrem besten Freund Mather, dem zukünftigen König von Winter, den sie verzweifelt liebt. Als Meira Gerüchte über ein verloren geglaubtes Medaillon hört, das die Magie von Winter wiederherstellen könnte, verlässt sie den Schutz der Exilanten, um auf eigene Faust nach dem Medaillon zu suchen. Dabei gerät sie in einen Strudel unkontrollierbarer Mächte …
Das Cover sieht sehr toll aus! Aber der Klappentext spricht mich gar nicht an. Fantasy ist nicht mein Genre habe ich immer wieder gemerkt und deswegen lasse ich hier lieber die Finger davon. Es sei denn das Buch bekommt unmengen guter Rückmeldungen. 

Papierfliegerworte - Dawn O'Porter / erscheint am 24. April '15 im Carlsen Verlag / 288 Seiten / 16,99€ HC
Auf einer winzigen Insel aufzuwachsen, ist nicht immer einfach - besonders, wenn man wie Flo und Renée keine beste Freundin an seiner Seite hat. Die beiden Mädchen haben auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam. Renée ist wild und impulsiv, Flo hingegen behält ihre Gefühle für sich. Doch als Flo einen schrecklichen Verlust erlebt, ist es Renée, die ihr Halt gibt. Es ist der Beginn einer Freundschaft, die in aller Heimlichkeit stattfindet - und die ihr Leben verändern wird.
Ich mag Bücher mit unterschiedlichen Charakteren die zueinander finden. Auch dieses Buch ist auf meine Wunschliste gewandert. Schon alleine wegen dem tollen Titel und dem Cover. 

Schmerz - Lisa Gardner / erscheint am 24. April '15 im rororo Verlag / 480 Seiten / 9,99€ TB
Ich war drei, als meine Schwester entdeckte, was das Besondere an mir ist. Aufgrund einer genetischen Störung bin ich außerstande, Schmerz zu empfinden. 
Meine Schwester Shana ist eine verurteilte Mörderin, die tötet, seit sie vierzehn ist. Unser Vater ist Harry Day, der legendäre Serienmörder, der ganz Amerika in Atem hielt. Er ist nun schon seit vierzig Jahren tot, aber dieser «Rosen-Killer» weiß Dinge über ihn, die er eigentlich nicht wissen dürfte. Meine Schwester sagt, sie ist die Einzige, die ihn stoppen kann. 
Hört sich der Klappentext nicht wahnsinng spannend an? Also ich muss es unbedingt haben und lesen!

Kommen wir zu den Reihenfortsetzungen: 
Looking for Hope - Colleen Hoover (2) Wer "Hope Forever" gelesen hat, wartet schon sehnsüchtig auf dieses Buch - genau wie ich. Ich bin so gespannt wie die Geschichte aus Holders Sicht aussah. Und ich bin froh das mein Lieblingscover bei dem Voting gewonnen hat. 
Twin Souls, die Fremde - Kat Zhang (3) Teil 1 habe ich vor gefühlten 10 Jahren gelesen. Der 2. Teil steht schon lange im Regal. Eigentlich wollte ich sofort weiterlesen, aber es ist immer was dazwischen gekommen. Jetzt erscheint der 3. Band. 
After Truth - Anna Todd (2) Diese Reihe schreckt mich ein bisschen ab und ich glaube ich werde sie auch niemals lesen.
Partials, Ruinen - Dan Wells (3) Diese Reihe wollte ich schon lange mal angefangen haben. Vielleicht habe ich ja Glück das die Bücher mal als Taschenbücher erscheinen.

Obsidian, Opal - Jennifer L. Armentrout (3) Den ersten Teil der Reihe habe ich schon gelesen und gemocht. Der 2. liegt noch auf meinem Sub. Und dieser 3. Teil wird bestimmt nicht lange warten müssen um bei mir einzuziehen. 
Blue Secrets, Der Ruf des Ozeans - Anna Banks (3) Am Anfang wollte ich die Reihe noch lesen, aber jetzt interessiert sie mich irgendwie nicht mehr. Im April erscheint der 3. und somit der letzte Teil der Trilogie, soweit ich weiß.
Hourglass, Das Ende der Zeit - Myra McEntire (3) Diese Trilogie interessiert mich auch sehr. Und nach sehr langem warten bekommen wir jetzt auch endlich den 3. Teil auf deutsch. Ich werde die Reihe auf jeden Fall noch lesen.

Taschenbuchausgaben:
Kyria & Reb, Bis ans Ende der Welt - Andrea Schacht Diese Dilogie erscheint jetzt erstmalig als Taschenbuchausgaben. 

Das waren ein paar Neuerscheinungen die uns nächsten Monat erwarten. Was wollt ihr auf keinen Fall verpassen?
Maike :)

Kommentare:

  1. Wow, so viele Neuerscheinungen! Für mich ist Ruinen ein Muss:)

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Liebes,
    du weißt bereits wie schön ich "Das Institut der letzten Wünsche" fand. Außerdem bin ich sehr neugierig auf "5 Tage, die uns bleiben" und "Unendlich wir". :) Mal sehen ob eines der beiden Bücher den Weg zu mir finden wird. :D

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  3. I'm fond of reading, I has a lot of printed books, but now I prefer to read on my e-book, it's more comfortable. Some time later I make some priority, I let a www.essaykings.me do my academic papers, and I find more time for my hobby. Really appreciate it.

    AntwortenLöschen