Sonntag, 28. Dezember 2014

[Neuzugänge] Die letzen 2014

Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr habt Weihnachten gut überstanden und freut euch auf das Jahr 2015. Ich will euch noch die letzten Bücher zeigen die dieses Jahr bei mir eingezogen sind. Darunter auch die Weihnachtsgeschenke:



Glück und Glas – wie leicht bricht das!
Billie ist nicht begeistert von dem Umzug, den ihre Mutter ihr aufzwingt, schon gar nicht in ein heruntergekommenes Haus im Vorort, vollgestopft mit alten Möbeln ... Und bald merkt Billie, dass in dem Haus unerklärliche Dinge vor sich gehen: Bücher scheinen den Platz zu wechseln, Deckenlampen schwingen hin und her – und Billie erfährt, dass es in dem Haus immer wieder zu schrecklichen Unglücksfällen gekommen ist. Gemeinsam mit Aladdin, dem Nachbarsjungen, findet Billie heraus, dass das Haus einmal ein Kinderheim war, in dem die so genannten »Glaskinder« gelebt haben, Kinder mit besonders dünnen Knochen. Kinder, die noch immer als Geister dort umgehen könnten ... und keinen Eindringling dulden!
Dieses Buch habe ich bei BloggdeinBuch gewonnen und habe es auch schon gelesen. Die Rezension kommt morgen online. 

Schatten der Vergangenheit: ein Spiel um Leben und Tod. Kurz vor Ambers sechstem Geburtstag verschwanden ihre Eltern auf unerklärliche Weise. Jetzt ist Amber, die eigentlich November heißt, 17 Jahre alt und glaubt, eine Spur zu haben. Doch was hat es mit dem Jungen auf sich, der in dem erleuchteten Zelt ein Buch liest, sich aber in Luft auflöst, sobald sie sich ihm nähert? Welche Ziele verfolgt der Kneipenwirt, zu dem sie sich immer stärker hingezogen fühlt, und der immer für sie da zu sein scheint? Steckt er vielleicht sogar hinter den anonymen Drohungen, die sie erhält? Amber muss sich entscheiden: zwischen ihrer zerstörerischen Vergangenheit und dem Aufbruch in die Zukunft.
Dieses Buch habe ich bei wasliestdu in der Leserunde gewonnen. Ich habe es ebenfalls schon gelesen und die Rezension kommt nächsten Monat.

Livy und ihr Mann Will führen eine solide Ehe – wäre da nicht Wills Affäre mit einer Kollegin vor einigen Jahren gewesen. Will ist gerade auf Dienstreise, als Livys glamouröse Freundin Julia tot aufgefunden wird. Livy entdeckt, dass Julia eine Agentur beauftragt hatte, die mithilfe weiblicher Agenten testet, ob ein Mann seiner Frau treu ist. Gegenstand der Recherche war Will. Hatte Julia den Verdacht, dass Will erneut untreu war? Oder war sie selbst in eine Affäre mit ihm verwickelt? Während Livy diesen Fragen nachgeht, gerät sie in große Gefahr ...
Das Buch "Seit du tot bist" von der Autorin hat mir 2013 sehr gut gefallen und dann habe ich mir diesen Roman gleich im Thalia geschnappt, ohne zu wissen worum es eigentlich geht.

Heiligabend in Glasgow: Die fünfzehnjährige Marnie und ihre kleine Schwester Nelly haben gerade ihre toten Eltern im Garten vergraben. Niemand sonst weiß, dass sie da liegen und wie sie dahin gekommen sind. Und die Geschwister werden es niemandem sagen. 
Dieses Buch steht schon sehr lange auf meiner Wunschliste. Als ich es dann als Taschenbuchausgabe im Thalia gesehen habe, habe ich es mitgenommen.

Als Kate Merciers Eltern bei einem tragischen Unfall sterben, zieht sie zusammen mit ihrer Schwester Georgia zu den Großeltern nach Paris. Jede versucht auf ihre eigene Weise, ihr altes Leben und ihre schmerzvollen Erinnerungen hinter sich zu lassen. Während Georgia sich in das Nachtleben stürzt, sucht Kate Zuflucht in ihren Büchern – bis sie eines Tages Vincent trifft, der es schafft, ihren Schutzpanzer zu durchbrechen. Bei Spaziergängen entlang der Seine und durch die spätsommerlichen Gassen von Paris beginnt Kate, sich in ihn zu verlieben – nur um kurze Zeit später zu erfahren, dass Vincent ein Revenant ist. Die Liebe der beiden steht unter einem schlechten Stern: Vincent und seine Freunde sind in einen jahrhundertealten Kampf gegen eine Gruppe rachsüchtiger Revenants verstrickt. Schnell begreift Kate, dass ihr Leben niemals wieder sicher sein wird, wenn sie ihrem Herzen folgt
Ich liebe diese Aufmachung der Reihe und ich wollte die Bücher schon lange haben. Den ersten Teil habe ich auf Tauschticket ergattert.

Hannah ist 15. Sie mag Jungen, sie mag Sex – und sie ist schwanger. Sie weiß zwar, von wem, aber das kann sie auf gar keinen Fall sagen.Aaron ist 16. Er ist neu auf Hannahs Schule, weil an seiner alten Schule etwas Schlimmes passiert ist. Und Aaron gibt sich die Schuld daran. Seit dem hat das Gefühl, etwas wiedergutmachen zu müssen. Und so stellt er sich vor Hannah, als eine fiese Facebook-Seite mit dem Titel ›Wer ist der Vater?‹ online geht. Mehr noch, er gibt sich offiziell als Vater des Babys aus, mit aller damit verbundenen Verantwortung. Doch kann so eine ›rein platonische‹ Vaterschaft gut gehen?
Das Buch habe ich vom Verlag zugeschickt bekommen. Danke nochmal an dieser Stelle. Ich lese das Buch grade und es gefällt mir sehr gut. Echtes extremes Teenagerleben.
Beste Freunde und heimlich ineinander verliebt. Und das seit der Schulzeit. Bei Holly und Alex kam immer etwas dazwischen, und der perfekte Moment war nie da. Dann zog Holly nach London, um zu studieren, und Alex blieb allein in der Provinz zurück. Zehn Jahre später ist endlich die Zeit für eine Veränderung gekommen. 
Dieses Buch habe ich von meiner liebsten Lotta zu Weihnachten bekommen. Ihr hat das Buch sehr gut gefallen, und jetz bin ich sehr gespannt drauf.

Zed Benedict umgibt ein Geheimnis. Mit seiner Arroganz, seiner Unnahbarkeit, seinem Zorn schüchtert er alle ein: Lehrer, Mitschüler. Auch Sky, die sich, allerdings heimlich, stark zu dem unverschämt gut aussehenden Jungen hingezogen fühlt. Doch dann hört sie plötzlich seine Stimme in ihrem Kopf ... und er versteht ihre gedachte Antwort! Als Zed daraufhin behauptet, Sky sei sein Seelenspiegel, sein ideales Gegenstück und ein Savant wie er, ein Mensch mit einer übernatürlichen Gabe, glaubt Sky ihm kein Wort. Und will ihm nicht glauben – denn tief in ihr drinnen rührt sich eine Fähigkeit, vor der sie eine Höllenangst hat ...
Wieder ein erster Teil einer Reihe.. Das Buch war in meinem Wichtelpaket von Evi :)

Kurz vor ihrem 18. Geburtstag macht Emma via Facebook eine überraschende Entdeckung: Sie hat eine eineiige Zwillingsschwester! Doch noch bevor sie Sutton treffen kann, erhält sie die mysteriöse Nachricht, dass ihre Schwester tot ist – und sie ihre Rolle übernehmen soll. Der Beginn eines gefährlichen Lügen-Spiels: Aus Emma wird Sutton, um herauszufinden, was wirklich geschehen ist. Dabei übernimmt sie nicht nur Suttons Leben als makelloses Upperclass- Girl, die teuflischen Glamour-Freundinnen und Boyfriend Garret – sondern gerät auch in tödliche Gefahr. Denn nur der Mörder weiß, dass Emma nicht Sutton ist ...
Die Serie "Pretty little liars" hat mich süchtig gemacht und ich wollte schon sehr lange die andere Reihe der Autorin lesen. Jetzt kann ich endlich anfangen. Auch das Buch war im Wichelpaket von Evi :)

Zu guter Letzt sind hier meine Weihnachtsgeschenke in Buchform. Das Buch von Dan Wells ist leider ein vierter Band und ich muss mir erst die ersten 3 Bände besorgen...
Zum Maze-Runner-Schuber muss ich wohl nicht viel sagen. ;)

Das waren die letzten Bücher die 2014 noch bei mir eingezogen sind. Habt ihr schon was davon gelesen ?
Maike :)

Kommentare:

  1. Hey,

    den Maze Runner Schuber habe ich auch :) Ich finde er sieht großartig aus...
    und viel Spaß mit dem Lying Game. Großartige Bücher :) Ich liebe diese Reihe.

    LG Felan

    AntwortenLöschen
  2. Hey =)

    Das sind aber schöne Neuzugänge :)

    "Von der Nacht verzaubert" liegt bei mir auch auf dem SuB herum ... "Niemand liebt November" habe ich schon gelesen und kann es definitiv weitermpfehlen, ich fand es einfach wunder wunderschön <3

    "Du bist noch nicht tot" habe ich auch zu Weihnachten bekommen *g* Allerdings habe ich auch Mr. Monster (Band2) und Ich will dich nicht töten (Band3) bekommen, Band1 Ich bin kein Serienkiller hatte ich schon ... jetzt kann ich die ganze Reihe auf einmal durchsuchten wenn mir danach ist XD

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du ja viele viele wunderschöne Neuzugänge :)
    Du musst mir vertrauen habe ich mir auch erst vor kurzem gekauft, das andere Buch der Autorin liegt übrigens noch ungelesen auf dem SUB :) das sollte ich wohl bald ändern!
    Auf deine Rezi zu Niemand liebt November freue ich mich schon sehr, da das Buch noch auf meinem Wunschzettel steht!

    Liebste Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen meine liebste Maike :)
    Tolle tolle Bücher hast du da bekommen. :D
    Ich freue mich schon sehr auf deine Meinung zu "Das Beste, das mir nie passiert ist" und freue mich darauf mit dir und den Anderen Maze Runner zu lesen ;D
    Außerdem bin ich auf deine Meinung zu "Du musst mir vertrauen" und "Fuck you Leben" gespannt. :D
    Ich wünsche dir einen feinen Sonntag Abend <3

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  5. "Niemand liebt November" mag ich auch unbedingt lesen

    AntwortenLöschen
  6. Du bist noch nicht tot habe ich auch schon hier. Lies ganz schnell die ersten drei Teile, ich fand sie richtig super (Band 2 hat ein bissel geschwächelt, aber Teil 3 holt alles wieder raus).

    AntwortenLöschen