Mittwoch, 26. November 2014

Neuerscheinungen im Dezember '14

Hallo ihr Lieben :)
Der Dezember lässt nicht mehr lange auf sich warten. Und das bedeutet das auch Weihnachten nicht mehr lange hin ist. Aber der Monat bringt nicht nur das Fest der Liebe, sondern auch viele tolle Neuerscheinungen, die ich euch jetzt vorstellen will!

Das kleine große Glück - Lucy Dillon / erscheint am 15. Dezember im Goldmann Verlag / 544 Seiten / 8,99€ TB 
Wenn du noch einmal ganz neu anfangen könntest – welche 100 Dinge würdest du aus deinem alten Leben mitnehmen?
Nach ein paar schwierigen Jahren, die sie am liebsten vergessen würde, fängt die dreiunddreißigjährige Gina Bellamy noch einmal ganz von vorne an. Dabei stellt sie fest, dass all die Habseligkeiten, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, gar nicht mehr so recht zu ihr passen. Gina fasst einen Entschluss: Sie behält nur die 100 Dinge, die ihr am wichtigsten sind. Der Rest wird verschenkt oder verkauft. Doch während sie ihr Leben aufräumt, muss sich Gina nicht nur ihrer Vergangenheit stellen – sie erlebt auch eine Zeit voller Überraschungen, Freundschaft und Liebe und erkennt, was wirklich wichtig ist.
Tolles Cover, toller Titel, tolle Geschichte. Ab auf die Wunschliste. Ich freu mich drauf. 


Die Sache mit dem Glück - Matthew Quick / erscheint am 19. Dezember '14 im Kindler Verlag / 336 Seiten / 18,95€ HC
Bartholomew hat immer bei seiner Mutter gelebt. Als sie stirbt, muss er plötzlich allein zurechtkommen. Aber das sagt sich so leicht. Bartholomew ist 39. Beim Aufräumen ihres Schlafzimmers findet er einen Brief von Richard Gere wieder. Darin ruft der Hollywoodstar zum Boykott der Olympischen Spiele in Peking auf, wegen Tibet. Der Brief muss Mom viel bedeutet haben, sonst hätte sie ihn nicht in ihrer Unterwäscheschublade aufbewahrt. Nun versteht Bartholomew auch, warum sie ihn in ihren letzten Tagen, als sie schon sehr durcheinander war, immer nur «Richard» genannt hat. Er beschließt, dem Schauspieler Briefe zu schreiben. Über Moms Theorie vom Glück, über Außerirdische, Buddhismus und die Liebe zu Katzen. Und über die junge Bibliothekarin, die er schon seit Jahren einmal ansprechen möchte. Bis jetzt hat Richard Gere noch nicht geantwortet, aber Bartholomew ist sicher, er wird ihm bei seinem Neuanfang helfen.
Das Buch habe ich vom Rowohlt Verlag zugeschickt bekommen und bin schon fleißig am lesen.


Fuck you Leben! - Non Pratt / erscheint am 1. Dezember '14 im dtv Verlag / 420 Seiten / 14,95€ Broschiert 
Hannah ist 15. Sie mag Jungen, sie mag Sex – und sie ist schwanger. Sie weiß zwar, von wem, aber das kann sie auf gar keinen Fall sagen.Aaron ist 16. Er ist neu auf Hannahs Schule, weil an seiner alten Schule etwas Schlimmes passiert ist. Und Aaron gibt sich die Schuld daran. Seit dem hat das Gefühl, etwas wiedergutmachen zu müssen. Und so stellt er sich vor Hannah, als eine fiese Facebook-Seite mit dem Titel ›Wer ist der Vater?‹ online geht. Mehr noch, er gibt sich offiziell als Vater des Babys aus, mit aller damit verbundenen Verantwortung. Doch kann so eine ›rein platonische‹ Vaterschaft gut gehen?
Ja ja ja. Muss ich haben!


Du musst mir vertrauen - Sophie McKenzie / erscheint am 8. Dezember '14 im Heyne Verlag / 464 Seiten / 9,99€ TB
Livy und ihr Mann Will führen eine solide Ehe – wäre da nicht Wills Affäre mit einer Kollegin vor einigen Jahren gewesen. Will ist gerade auf Dienstreise, als Livys glamouröse Freundin Julia tot aufgefunden wird. Livy entdeckt, dass Julia eine Agentur beauftragt hatte, die mithilfe weiblicher Agenten testet, ob ein Mann seiner Frau treu ist. Gegenstand der Recherche war Will. Hatte Julia den Verdacht, dass Will erneut untreu war? Oder war sie selbst in eine Affäre mit ihm verwickelt? Während Livy diesen Fragen nachgeht, gerät sie in große Gefahr ..
"Seit du tot bist" hat mir super gut gefallen von der Autorin. Deswegen will ich auch dieses Buch unbedingt lesen. 

Das Dorf - Arno Strobel / erscheint am 18. Dezember '14 im Fischer Verlag / 368 Seiten / 9,99€ TB 
Panik, Todesangst, das ist es, was Bastian Thanner in der Stimme seiner Exfreundin hört, als sie ihn völlig unerwartet anruft. Über zwei Monate ist es her, dass Bastian Anna zuletzt gesehen hat, als sie Hals über Kopf und ohne Erklärung einfach verschwunden ist. Jetzt braucht sie dringend seine Hilfe, sie bangt um ihr Leben. Bastian macht sich sofort auf die Suche nach Anna und gelangt in ein Dorf an der Müritz, das ihm von Anfang an unheimlich ist. Überall deuten Spuren auf Anna, doch niemand kann oder will ihm weiterhelfen. Bis zu dem Abend, als Bastian Zeuge einer schrecklichen Zusammenkunft wird. Und auf den Mann trifft, der genau weiß, was mit Anna geschehen ist …
Von Arno Strobel habe ich noch nichts gelesen, will ich aber noch nachholen. Für Fans ein Must Have. 

Zwei Worte vor und eins zurück - Rainbow Rowell / erscheint am 4. Dezember '14 im Egmont Ink Verlag / 430 Seiten / 14,99€ Broschiert
Georgie weiß, dass ihre Ehe nicht mehr gut läuft. Und sie weiß auch, dass es nicht besser wird, wenn sie Weihnachten getrennt von Neal und ihren beiden Töchtern verbringt. Aber das Jobangebot, das sie erhalten hat, kann sie unmöglich ablehnen. Was folgt, ist die verrückteste, absurdeste, unvorstellbarste Woche in Georgies Leben – eine Woche, die sie alles hinterfragen lässt, was sie über Neal, ihr gemeinsames Leben und ihre Liebe zu wissen glaubte.
Ich finde den Titel des Buches toll, aber weiß noch nicht ob ich es lesen will. Ich warte erstmal ein paar Rezensionen ab. 

Das Beste das mir nie passiert ist - Jimmy Rice und Laura Tait / erscheint am 10. Dezember '14 im Dumont Verlag / 350 Seiten / 9,99€ Broschiert
Beste Freunde und heimlich ineinander verliebt. Und das seit der Schulzeit. Bei Holly und Alex kam immer etwas dazwischen, und der perfekte Moment war nie da. Dann zog Holly nach London, um zu studieren, und Alex blieb allein in der Provinz zurück. Zehn Jahre später ist endlich die Zeit für eine Veränderung gekommen. »Das Beste, das mir nie passiert ist« ist ein temporeicher und herzzerreißender Liebesroman, eine Geschichte über ein Paar, das nie zusammenkommt. Fast nie. Denn wenn eine zweite Chance für die erste Liebe greifbar ist, würde man sie doch niemals verstreichen lassen. Oder?
Hört sich ganz süß und unterhaltsam an. 

 Die Schatten von London - Maureen Johnsen / erscheint am 8. Dezember '14 im cbt Verlag / 512 Seiten / 13,99€ TB
Der Tag von Rorys Ankunft im altehrwürdigen Internat Wexford ist gleichzeitig der Tag, an dem eine Mordserie beginnt, die ganz London in Atem hält. Jack the Ripper ist zurück, oder vielmehr jemand, der exakt die Taten des Serienmörders kopiert. Unter den Augen der an den Bildschirmen mitzitternden Londoner Bevölkerung tötet der Ripper trotz Überwachungskameras und observierenden Hubschraubern weiter – und lässt die Polizei alt aussehen, so ganz ohne Zeugen. Was keiner weiß: Eine einzige Zeugin gibt es – Rory. Die junge Amerikanerin ist die Einzige, die den Mörder gesehen hat. Womöglich auch die Einzige, die ihn sehen kann? Und plötzlich ist der Ripper hinter Rory her ...
Das Buch spricht mich auch sehr an. Aber falls es ein Auftakt einer Reihe sein soll, lehne ich dankbar ab. 

5 Dinge, die ich über meinen Vater weiß - Mariken Jongman / erscheint am 19. Dezember '14 im Carlsen Verlag / 256 Seiten / 10,99€ TB
„Ich setzte mich und griff nach einem Blatt Papier. Dann eben die Fakten auflisten. Ich liebe Listen. Sie schaffen Ordnung und geben einem das Gefühl, dass alles genau so ist, wie es da steht, und nicht doch ganz anders. Ich notierte: - Niemand weiß, wer mein Vater ist, nicht mal meine Mutter. - Er war Bassist, mehr habe ich nicht herausbekommen.“ Dass Kiek ihren leiblichen Vater nicht kennt, ist eigentlich kein großes Problem. Aber dass ihre Mutter sich angeblich an kaum etwas erinnern kann, das glaubt Kiek ihr nicht. Also macht sie sich zusammen mit ihrer besten Freundin Lottie auf die Suche nach ihm.
Tolle Idee für ein Buch! 

Wie immer erscheinen diesen Monat auch Bücher in Taschenbuchausgaben:
An einem Tag in Paris - Ellen Sussman Als das Buch als HC erschienen ist, habe ich es fast auf jedem Blog gesehen. Jetzt ersscheint es als TB. 
Night School, du darfst keinem trauen - C.J. Daugherty Diese Reihe interessiert mich auch, aber ich will mich ein bisschen zurück halten. Was mir sehr schwer fällt, wenn Reihen als Taschenbuchausgaben erscheinen. 
Noah - Sebastian Fitzek Hier habe ich meiner Mutter schon die Weltbildausgabe besorgt letzten Monat. Tja, hätte ich das mal früher gewusst. 

Für mich ist mal wieder einiges dabei. Überraschenderweise habe ich wenig Weihnachtsbücher gefunden. Besser so, weil ich vom letzten Jahr noch was nachzuholen habe :D 
Wie siehts bei euch aus? Was wandert auf eure Wunschliste?
Maike :)

Kommentare:

  1. Das erste lese ich in einem Lesekreis, darauf freue ich mich schon :-)
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Von "Night School" kann ich dir nur abraten, auch wenn ich da glaube ich die Einzige bin :D

    AntwortenLöschen
  3. Hey du! Fuck you Leben klingt ja richtig gut :O oh man, ich hab im Dezember aber gar kein Geld mehr für Bücher :D
    Liebe Grüße,
    Ebru

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja viele. Bei mir ist es im Dezember nur 1 Buch: "Herz im Aus". :D
    Night School ist toll. Zumindest fand ich den 1. Band klasse. ;) Ich möchte die Reihe auch noch weiterlesen. :)

    Liss ♥

    AntwortenLöschen