Samstag, 7. Dezember 2013

[Rezension] Twin Souls, die Verbotene

Titel: Twin Souls, die Verbotene 
Autor: Kat Zhang
Verlag: cbt
Preis: 8,99€ (Taschenbuch) 7,99€ (Ebook)
Seiten: 448
Sonstiges: Teil 1 von 3
1. Die Verbotene
2. Die Rebellin (erscheint am 10. März '14)
3. ?
Bewertung: 3,5 Sterne







Worum geht's?
Wen würdest du aufgeben, wenn nur einer am Leben bleiben kann?

Eva und Addie waren einmal wie alle anderen – zwei Seelen in einen Körper, über den sie abwechselnd die Kontrolle übernahmen. Doch als sie älter wurden, wuchsen mit ihnen die Befürchtungen – eben doch nicht normal zu sein. Denn im Kindesalter hätte eine Seele verblassen und schließlich ganz verschwinden müssen. Die Existenz von zwei Seelen in einem Körper wird als gefährlich angesehen und darf nicht sein. Als Addie schließlich doch die vollständige Kontrolle übernimmt, scheint alles gerettet. Niemand außer ihr aber weiß, dass Eva immer noch lebt – gefangen in dem Körper, den ihre Schwester kontrolliert. Als die beiden herausfinden, dass es für Eva doch noch eine Chance gäbe, wieder an die Oberfläche zu kommen, riskieren sie alles dafür …
Lesegrund:
Nach dem Klappentext war für mich schon schnell klar, dass ich das Buch gerne lesen will. Das es mal wieder eine Trilogie werden soll, fand ich nicht besonders toll, aber ich war neugierig. Bei der Leserunde auf Lovelybooks habe ich mich beworben und gewonnen.
Meine Meinung
Geschichte:
Die Idee hat mich echt neugierig gemacht. Bei der Umsetzung habe ich mir eigentlich was anderes vorgestellt, dennoch hat es mir gefallen. Der Verlauf der Geschichte war spannend, es passierte nie zu wenig und es ging weder zu schnell noch zu langsam.
Allerdings habe ich auch noch Kritikpunkte. Ich finde man hat wenig erfahren über die Welt an sich, bzw. den Hintergrund der Geschichte. Das fand ich sehr schade, denn ich hätte gern mehr darüber erfahren wollen. Aber vielleicht ändert sich das im nächsten Teil noch.
Das Ende war sehr actionreich und spannend. Es endet nicht direkt mit einem Cliffhanger, sodass man das warten auf den nächsten Teil gut überstehen kann. 
Protagonisten:
Eva gefiel mir am besten. Anfangs fand ich sie viel sympathischer als Addie - von der ich erst nicht viel gehalten habe. Mit der Zeit wurde das aber anders. Auch Addie kam aus sich heraus und zeigte was in ihr steckte. Sie sind beide tolle Charaktere die sich durch die unterschiedlichen Eigenschaften gut auseinander halten ließen. 
Ein paar andere Charaktere konnte ich sofort ins Herz schließen. Irgendwie wird beim Leser der Beschützerinstinkt geweckt.
Schreibstil:
Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben, ändert sich manchmal aber in wir. Überraschender Weise erzählt Eva die Geschichte. Nicht Addie - die den Körper kontrolliert. Diese gewählte Weise hat mir aber sehr gut gefallen. Umso besser konnte man sich mit beiden gleichzeitig anfreunden.
Der Schreibstil ist ansonsten sehr einfach und flüssig zu lesen. Manchmal werden Wörter wiederholt, 3 mal hintereinander, was mit der Zeit ein bisschen nervt. 
Gestaltung:
Das für mich ansprechende Cover ist dasselbe wie im englischen, was nicht allzu oft vorkommt. Mir gefällt es sehr gut und als Taschenbuchausgabe sehr praktisch.

Bewertung
Geschichte: 3,5/5
Protagonisten: 3,5/5
Schreibstil: 3,5/5
Gestaltung: 4/5

Fazit:
Ein guter Auftakt einer Trilogie. Es bleiben ein paar Fragen offen und der Hintergrund der Geschichte bleibt schwach bis unklar. Trotzdem kann die Idee der Geschichte überzeugen und auch die Charaktere sind sympathisch. Deshalb gibt es 3,5 Hello Kitty's. 

Kommentare:

  1. Mir hat das Buch damals sehr gut gefallen :)

    AntwortenLöschen
  2. :D naja so ganz kannst du mich damit jetzt aber nicht überzeugen ;b
    Also ich glaube das Buch wäre dann doch eher nichts für mich.. schade. Tolle Rezension ♡

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  3. Das erinnert mich ein bisschen an "Seelen" von Stephenie Meyer und das Buch fand ich jetzt nicht so toll. Aber "Twin Souls" ist bestimmt komplett anders, oder? ;)
    Wie gefällt die "Das Glücksarmband" bis jetzt? ich bin ja schon gespannt, wann ich lesen kann und wie es mir gefallen wird.
    Aber vorher muss ich noch mit "Splitterherz" fertig werden. hoffe ich schaffe es dieses Wochenende noch. ;)
    Hab einen schönen Abend
    LG
    Kitty

    AntwortenLöschen
  4. Huhu ☺
    Ich noch mal. Hab dich getaggt:
    http://cannot-live-without-books.blogspot.de/2013/12/tag-excellent-blog-award.html
    Schlaf schön.
    LG
    Kitty

    AntwortenLöschen
  5. Tolle rezi :) ich kann dir nur zustimmen ich hätte auch 3-4 Punkte vergeben :)
    Ich werde dir mal gleich folgen ♥
    Ich freue mich natürlich über einen Gegenbesuch :)
    Liebe Grüße
    Nasti ♥
    Http://bowsandfairytales.blogspot.de

    AntwortenLöschen