Sonntag, 28. April 2013

[Rezension] Selection

Titel: Selection
Autor: Kiera Cass
Verlag: Sauerländer
Preis: 16,99€
Seiten: 368
Sonstiges: Dystopie - Teil 1 von 3
1. Selection
2. Elite (noch nicht erschienen)
3. ?
Bewertung: 4,5 Sterne








Worum geht's?
Die Chance deines Lebens? 35 perfekte Mädchen und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

Meine Meinung
Nachdem ich das Cover gesehen habe, war ich hin und weg. Ich wollte das Buch sofort haben, obwohl ich noch nicht mal genau wusste worum es eigentlich geht. Aber nicht nur von außen sieht es toll aus, auch der Inhalt konnte mich überzeugen.
Geschichte:
Die ganze Geschichte erinnert mich stark an "Der Bachlor". Eine große Gruppe Mädchen wollen einen einzigen Mann, in diesem Fall den Prinzen des Staates Illeá. Als Amarica Singer den Brief mit der Anmeldung bekommt, hat sie überhaupt kein Interesse an der ganzen Sache, weil sie ihre Liebe des Lebens schon längst gefunden hat. Ihre Mutter sieht das aber ganz anders, die sieht in der ganzen Sache nämlich die Chance endlich ein besseres Leben zu führen. 
Die ganzen Familie sind in verschiedene Gruppen aufgeteilt (Kasten). Und umso höher die Zahl ist, umso niedriger stehen sie in der "Nahrungskette". Nach langem überreden, füllt America das Formular aber schließlich doch aus und wie soll es anders sein? Sie gehört zu den 35 Auserwählten und zieht somit in das Schloss ein. Ab jetzt beginnt für sie ein neues Leben und auch ihre Gefühle fangen an verrückt zu spielen...

Als alles anfing habe ich einige Gleichungen zu "Die Tribute von Panem" gefunden. Über diese ganze Auswahl wird eine rießige Show gemacht und auch wie die Mädchen vorbeireitet werden, hat mich stark an die Hungerspiele erinnert. Nichts desto trotz, fand ich das Buch toll! Es ist spannend und hat mich in eine andere Welt geholt. Viele verschiedene Gefühle spielen eine große Rolle und das ganze mädchenhafte drum herum hat mir besonders gut gefallen. Ich kann es kaum erwarten bis der 2. Teil endlich auf Deutsch erscheint und ich weiter lesen kann.
Protagonisten:
America Singer ist eine starke Persönlichkeit. Sie kommt als sehr hilfsbereit und familiär rüber. Das macht sie von Anfang an sympatisch. Auch im Schloss steht sie ihre "Frau". Ich mag sie sehr gerne. 
Vom Prinz wusste ich anfangs noch nicht, was ich von ihm halten soll. Aber im Verlauf der Geschichte entwickelt er sich weiter und man kann nicht anders als ihn zu mögen. 
Auch die Beziehung zwischen den beiden ist was ganz besonderes. Ich bin gespannt, wie sie sich noch entwickeln wird. 
Schreibstil:
Die Autorin schafft es vom ersten Satz an, einen in die Geschichte zu versetzen. Und bringt so einiges sehr bildlich rüber. Das Buch ist flüssig zu lesen und leicht zu verstehen. Die Kapitel sind nicht besonders lang, was den Lesefluss bestärkt. Es hat sehr viel Spaß gemacht, dass Buch zu lesen. 
Gestaltung:
Ja was soll ich groß zur Gestaltung sagen? Das Buch ist wohl das schönste was ich in meinem Regal stehen habe. Und das sieht man auf den ersten Blick. Ich habe mich sofort verliebt und freue mich deswegen umso mehr auf den 2. Band. Sehr positiv finde ich noch, dass es keinen Schutzumschlag hat, sondern gleich auf dem Einband gedruckt ist!

Bewertung
Geschichte: 4/5
Protagonisten: 4,5/5
Schreibstil: 4,5/5
Gestaltung: 5/5

Fazit:
Durch die äußere Erscheinung macht das Buch auf sich aufmerksam. Aber auch der Inhalt überzeugt. Die perfekte mädchenhafte Dystopie!


 
 

Kommentare:

  1. Jaaaaaa es ist sooo wundervoll. *__*
    Eine wundervolle Rezi!
    Ganz herzliche Grüße, Liss ♥
    http://goood-reading.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Rezi :)
    Das Buch ist einfach soo toll *_*
    Ich freue mich schon auf Band 2! Das hoffentlich bald erscheint ;)

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://jennybuecher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen